Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

Bernhard Langer zum Major-Auftakt in den Top 20

23. Mai 2014
Bernhard Langer startete bei der Senior PGA Championship am ersten Tag mit einem Platz in den Top 20. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Bei der Senior PGA Championship spielt Bernhard Langer stark, ehe ihn ein Loch zurückwirft. Die Spitze ist in amerikanischer Hand.

Die Champions Tour um Bernhard Langer eilt in diesen Wochen von einem Highlight zum nächsten. Nur wenige Tage nach dem ersten Major des Jahres bei der Regions Tradition schlägt die „Senioren“-Golfelite nun direkt zur 75. Senior PGA Championship in Michigan ab. Langer landete dabei zum Auftakt aunter den Top 20, hatte aber bereits fünf Schläge Rückstand auf Joe Durant und die Spitze.

Doppelbogey wirft Bernhard Langer zurück

Am neunten Loch des The Golf Club at Harbor Shores startete der Deutsche ins Turnier und erlebte nach kurzer Zeit direkt den ersten kleinen Rückschlag. An der 14 fand der Ball erst zum Bogey den Weg ins Loch. Davon unbeeindruckt setzte Bernhard Langer schon am nächsten Abschlag zum Konter an und wurde belohnt. Er erspielte sich eine Birdiechance, die er umgehend nutzte. Nach zwei weiteren Schlaggewinnen an den folgenden Löchern zeigte sein Score nach der Hälfte der Runde zwei Schläge unter Par.


Das einzige Mal am ersten Tag richtig in Bedrängnis geriet der 56-Jährige dann auf der vierten Bahn. Die Puttversuche verfehlten das Loch, so dass ihn ein daraus resultierendes Doppelbogey zurückwarf. Auf den letzten Metern ins Clubhaus schrieb er dann doch noch ein weiteres Birdie, wodurch er insgesamt einen Score von einem Schlag unter Par unterschrieb. Im Klassement lag er mit diesem Ergebnis nach der ersten Runde auf dem geteilten 18. Platz.

Amerikaner an der Spitze der Senior PGA Championship

Schon fünf Schläge Vorsprung auf Bernhard Langer hat derweil der US-Amerikaner Joe Durant. Mit sieben Birdies bei nur einem Bogey spielte er sich auf sechs unter Par und an die Spitze des Feldes beim zweiten Major des Jahres. Auf den direkten Plätzen dahinter folgten seine Landsmänner Dan Forsman (-5) und Brand Faxon (-4).

Hier geht es zum Leaderboard.

Lars Kretzschmar

Lars Kretzschmar - Leitender Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News