Aktuell. Unabhängig. Nah.

Bernhard Langer muss bei der Senior Open warten

Autor:

24. Jul 2015
Bernhard Langer kann einen Tag die Füße hochlegen, bevor er am Samstag wieder in den Kampf um den Titel eingreift. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Aufgrund des überfluteten Platzes musste die zweite Runde der Senior Open Championship abgebrochen werden und wird am Samstag fortgesetzt.

Es scheint, als hätte der Wettergott in diesem Jahr nicht so richtig viel Lust auf die Major-Turniere im Vereinigten Königreich. Wie schon bei der Open Championship in der vergangenen Woche, so musste die zweite Runde auch bei der Senior Open in Berkshire, südwestlich von London, aufgrund der widrigen Bedingungen abgebrochen werden. Bernhard Langer war zum Zeitpunkt des Abbruchs vermutlich auf der Range, seine Startzeit hätte er eine knappe Stunde später gehabt. Die zweite Runde wird am Samstag fortgesetzt, Langer geht um 08.10 Uhr deutscher Zeit an den ersten Abschlag.

Bernhard Langer in Führungsgruppe der Senior Open

Es regnete und regnete und hörte schlichtweg nicht auf. Am Ende kam so viel Wasser vom Himmel, dass der Platz die aufgestauten Massen nicht mehr bewältigen konnte. Wegen Überflutung erklang gegen 13.15 Ortszeit das Horn, eine Stunde später kam die Nachricht, dass am Freitag nicht mehr gespielt werden würde. Bis zu dieser Zeit hatten einige Spieler ihre Runde schon beendet, andere waren mitten drin.

Buchstäblich ins Wasser gefallen: Die zweite Runde der Senior Open Championship soll am Samstag fortgesetzt werden. (Foto: Getty)

Buchstäblich ins Wasser gefallen: Die zweite Runde der Senior Open Championship soll am Samstag fortgesetzt werden. (Foto: Getty)

Darunter auch Colin Montgomerie, der mit den Bedingungen gar nicht so schlecht zurecht kam und mit einem Tagesscore von -2 nach zwölf Löchern zur Führungsgruppe dazu stieß. Auch Bernhard Langer liegt durch seine 65 am Vortag bei -5 in geteilter Führung, insgesamt teilen sich aktuell acht Spieler die Spitzenposition.

Aktuelle Artikel
Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer