Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

Back Door – Durch die ‚Hintertür‘ putten

01. Jul 2013
Artikel teilen:

Wird „Back Door“ geputtet, bedeutet dies, dass der Ball von der aus Spielersicht hinteren Kante aus in das Loch fällt.

Der Ausdruck „Back Door“ bezeichnet eine Art, den Ball einzulochen. Hierbei wird durch die „Hintertür“ geputtet. Der Ball fällt also von der hinteren Kante ins Loch. Dabei ist die hintere Seite des Lochs die, die weiter von dem Spieler entfernt ist.

Back Door – Ein Tanz auf der Lippe

Oft tanzt der Ball zuvor an der Lippe des Lochs entlang und fällt dann von hinten in das Loch. Für viele Golfer kann dies nervenaufreibend sein, da hier immer die Gefahr besteht, dass der Ball auslippt, also nicht ins Loch fällt, sondern wieder auf’s Grün zurück rollt. Fällt der Ball dagegen von der Seite hinein, wird dies „Side Door“ genannt.


Annika Krempel

Annika Krempel - Freie Autorin für Golf Post

hat sich ganz frisch mit dem Golf-Fieber infiziert und als 14.093. Freundin "Gefällt mir" zu Golf Post gesagt. Um sich in der Redaktion den nötigen Respekt zu verschaffen, wird eifrig am Abschlag gefeilt. Sie finden mich auch unter Google+
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Annika Krempel

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Aktuelle News