Aktuell. Unabhängig. Nah.

Back Door – Durch die ‚Hintertür‘ putten

Wird "Back Door" geputtet, bedeutet dies, dass der Ball von der aus Spielersicht hinteren Kante aus in das Loch fällt.

Der Ausdruck "Back Door" bezeichnet eine Art, den Ball einzulochen. Hierbei wird durch die "Hintertür" geputtet. Der Ball fällt also von der hinteren Kante ins Loch. Dabei ist die hintere Seite des Lochs die, die weiter von dem Spieler entfernt ist.

Back Door - Ein Tanz auf der Lippe

Oft tanzt der Ball zuvor an der Lippe des Lochs entlang und fällt dann von hinten in das Loch. Für viele Golfer kann dies nervenaufreibend sein, da hier immer die Gefahr besteht, dass der Ball auslippt, also nicht ins Loch fällt, sondern wieder auf's Grün zurück rollt. Fällt der Ball dagegen von der Seite hinein, wird dies "Side Door" genannt.

Handsigniertes Wilson-Tour-Bag von Padraig Harrington zu gewinnen

Gewinnen Sie ein handsigniertes Wilson-Tour-Bag vom dreifachen Majorsieger Padraig Harrington. Jetzt Frage beantworten und Daumen drücken.

Porsche European Open 2018: Jetzt 5x zwei Turnier-Pässe sichern

Wir haben tatsächlich noch Tickets für die Porsche European Open in Hamburg vom 26. bis 29.07.2018 auftreiben können. Du hast jetzt die Chance Dir Tickets für alle vier Tage, den sogenannten "Turnier-Pass", für Dich und eine Begleitperson zu sichern.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Annika Krempel
Annika Krempel - Freie Autorin für Golf Post

hat sich ganz frisch mit dem Golf-Fieber infiziert und als 14.093. Freundin "Gefällt mir" zu Golf Post gesagt. Um sich in der Redaktion den nötigen Respekt zu verschaffen, wird eifrig am Abschlag gefeilt. Sie finden mich auch unter Google+
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Annika Krempel

Aktuelle Deals der Woche