Aktuell. Unabhängig. Nah.

Back Door – Durch die ‚Hintertür‘ putten

Wird "Back Door" geputtet, bedeutet dies, dass der Ball von der aus Spielersicht hinteren Kante aus in das Loch fällt.

Der Ausdruck "Back Door" bezeichnet eine Art, den Ball einzulochen. Hierbei wird durch die "Hintertür" geputtet. Der Ball fällt also von der hinteren Kante ins Loch. Dabei ist die hintere Seite des Lochs die, die weiter von dem Spieler entfernt ist.

Back Door - Ein Tanz auf der Lippe

Oft tanzt der Ball zuvor an der Lippe des Lochs entlang und fällt dann von hinten in das Loch. Für viele Golfer kann dies nervenaufreibend sein, da hier immer die Gefahr besteht, dass der Ball auslippt, also nicht ins Loch fällt, sondern wieder auf's Grün zurück rollt. Fällt der Ball dagegen von der Seite hinein, wird dies "Side Door" genannt.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab