Aktuell. Unabhängig. Nah.

Alex Cejka mit gutem Turnierstart in Panama

In Panama spielt sich Alex Cejka am ersten Tag mit einem starken Schlussspurt nach vorne, während ein Australier führt.

Alex Cejka lag nach der ersten Runde in Panama unter den Top Ten
Alex Cejka lag nach der ersten Runde in Panama unter den Top Ten (Foto: Getty)

Mit breiter Brust kann Alex Cejka in dieser Woche auf der Web.com Tour in Panama City abschlagen. Immerhin sicherte er sich mit seinem zweiten Platz in der Vorwoche in Brasilien die PGA Tourkarte für 2015 - und das nach gerade einmal drei gespielten Turnieren. Wenig verwunderlich also, dass der Deutsche nach dem ersten Tag bei der Panama Claro Championship erneut weit vorne zu finden war.

Alex Cejka zeigt seine Klasse und kämpft sich zurück

Nach einem schnellen Birdie verlief der Rest der Front Nine im Panama Golf Club nicht nach Alex Cejkas Zufriedenheit. Mit drei Bogeys fiel er vorübergehend zurück. Die Klasse der vergangenen Wochen zeigte der 43-Jährige dann auf der Back Nine. Unbeeindruckt von den verschobenen Putts zuvor, lochte Cejka erst etliche Bälle zu soliden Parspielen, um sich im Schlussspurt mit einer Serie aus vier späten Schlaggewinnen weit nach vorne zu katapultieren. Im Clubhaus angekommen zeigte seine Scorekarte eine gute 68er Runde mit zwei Schlägen unter Par. Dieses Ergebnis reichte nach dem ersten Durchgang dann auch gleich zum geteilten fünften Platz. Vieles deutet also auf eine erneute Topplatzierung von Alex Cejka hin.

In Führung liegt der Australier Aron Price mit vier unter Par und zwei Schlägen Vorsprung auf den Deutschen.

Hier geht es zum Leaderboard.

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

10 "Must-Play" Golfplätze in Deutschland

Deutschland hat zahlreiche hervorragende Golfplätze vorzuweisen, doch auf welchen zieht es Sie am ehesten?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab