Aktuell. Unabhängig. Nah.

Abschlagszeit (Tee-Time) – Pünktlichkeit ist Pflicht

Die Abschlagszeit ist die Startzeit eines Flights auf dem Court. Eine Abschlagszeit gilt als verbindlich, Verspätungen werden bestraft.

Die Abschlagszeiten für die Nordea Masters stehen fest (Foto: Dierck Schaefer).

Die Abschlagszeit ist die Uhrzeit, zu der man im Golf eine Runde beginnt. Da Golfplätze besonders an Wochenenden und Feiertagen gut besucht sind, vergeben einige Clubs zuvor feste Startzeiten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren. Meist lassen sich die Zeiten online oder telefonisch reservieren. Abschlagzeiten werden häufig im Minuten-Takt organisiert. Bei Turnieren werden immer Abschlagszeiten vergeben.

Pünktlichkeit ist Pflicht

Die Abschlagszeiten müssen pünktlich eingehalten werden, sonst verfällt das Spielrecht. Bei bis zu zehn Minuten Verspätung werden zwei Strafschläge im Zählspiel vergeben. Um Verspätungen zu vermeiden, sollten sich Golfer bereits vorher auf dem Platz befinden. Eine gute Möglichkeit ist, sich mit dem Partner auf der Driving Range zu treffen, um sich aufzuwärmen. Außerdem sollte das Equipment unbedingt vorher gecheckt werden. Zu häufige Verspätungen werden als unhöflich empfunden. Die Abschlagszeit wird in der Golfsprache meist "Tee-Time" genannt.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab