Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

1. Bundesliga Nord: Hubbelrather Damen holen fünf Punkte

13. Mai 2013
GC Hubbelrath
Maike Schlender beim Chip-in am 18. Loch. Der GC Hubbelrath gewinnt sein erstes Bundesliga-Spiel in der DGL und verbucht fünf Punkte für die Tabelle. (Foto: Charlotte Meis/DGL)
Artikel teilen:

Die Hubbelrather Damen holen Sieg beim Auftakt der Deutschen Golf Liga. Ein Chip-in an der 18 rundete das Erlebnis ab.

„Die Mädels sind einfach gut“, freute sich Davie Stander, Trainer und Kapitän der Damenmannschaft des GC Hubbelrath. „Wir haben die ganze Runde an uns geglaubt und richtig gutes Golf gespielt. Ich bin stolz auf die Mannschaft.“

GC Hubbelrath: Junges Team, starkes Team

Schon in den Einzeln am Vormittag konnte der GC Hubbelrath hervorragende Ergebnisse ins Clubhaus bringen. Anna-Theresa Rottluff (69 Schläge) und Chiara Mertens (71 Schläge) blieben unter Course Rating (CR), Samantha Krug (75) und Clara Schwabe (77) konnten ebenfalls gute Resultate beisteuern. In den Vierern am Nachmittag waren es dann Anna-Theresa Rottluff und Denise Kalek, die gemeinsam mit 70 Schlägen bei 3,7 unter CR landeten. Zwei Bogeys (Bahn 1 und 14) glichen sie mit vier Birdies (Bahn 4, 7, 16 und 18) mehr als aus.


Für den Düsseldorfer GC landete Wiebke Schlender mit 73 Schlägen 0,7 unter CR, Greta Isabella Völker schenkte sich selbst eine starke 75 und somit 1,3 über CR nachträglich zum Geburtstag: Sie war am Samstag 16 Jahre alt geworden.

„Wir sind mit einer sehr jungen Mannschaft ins Rennen gegangen“, sagt Jochen Kupitz, Trainer der Damenmannschaft des Düsseldorfer GC. „Da haben sich schon einige gefragt, ob das klappt. Ich denke, wir haben heute gezeigt, dass wir wirklich ein starkes Team am Start haben.“

Chip-in an der 18 von Maike Schlender

Einen besonders schönen Abschluss der Vierer hatten Maike Schlender und Greta Isabella Völker vom Düsseldorfer GC. Auf der 244 Meter langen 18 spielte Maike einen sauberen Abschlag, Greta Isabella blieb mit dem Schlag ins Grün allerdings etwas kurz auf der rechten Seite. Dann kam Maikes Schlag des Tages: Sie chippte ein. Die Mannschaft, gemeinsam mit Zuschauern am Grün versammelt, feierte die beiden entsprechend. „Das war der beste Augenblick auf der Runde“, freut sich Maike.

Kein guter DGL-Start für den Gastgeber Berlin-Wannsee

Etwas weniger optimal lief der Auftakt der KRAMSKI Deutschen Golf Liga (DGL) in der 1. Bundesliga Nord für den Gastgeber G&LC Berlin-Wannsee (31,1 über CR), trotz kräftiger Unterstützung durch das heimische Publikum. „Die Einzel waren noch gut“, sagte Luka Kienbaum enttäuscht, „wenn dann aber bei den Vierern von sechs Zweimeterputts nur zwei fallen, dann ist das schon schade.“ Linda Sophie Trockel war ebenfalls nicht vollständig zufrieden. „Im Vierer haben wir richtig gut gekämpft. Trotzdem, ein paar Bogeys weniger hätten es gerne sein können.“

Den ersten Ball der Begegnung in der 1. Bundesliga Nord der Damen schlug Lara Katzy vom G&LC Berlin-Wannsee. War ihr das bewusst? „Ja, natürlich“, lacht Lara. „Das wurde mir ja vorher oft genug gesagt. Aber ich habe mich darauf gefreut, und ich habe diesen Abschlag ja häufig genug üben können. Das war wirklich eine Ehre.“

Sehr zufrieden war auch Seastian Rühl, Bundestrainier der Mädchen. „Ich habe den ersten Spieltag dazu genutzt, die Mädchen des Junior Team Germany in Ihren Clubmannschaften in Wettkampfsituationen anschauen zu können. Außerdem ist es immer schön, die Emotionen auf dem Platz selbst zu beobachten. Die waren richtig heiß auf den Wettbewerb und haben sehr gute Leistungen gebracht.“

Hubbelrath nächster Gastgeber am 2. Juni

Der zweite Spieltag der 1. Bundesliga Nord der Damen findet am Sonntag, 2. Juni 2013 statt. Gastgeber ist dann der GC Hubbelrath, der vor Heimpublikum alles daran setzen wird, zum zweiten Mal fünf Punkte zu holen.

(Quelle: Felix Naumann/Deutsche Golf Liga)

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News