Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

Jennifer Johnson führt auf der LPGA Tour, Sandra Gal auf T6

31. Mai 2014
Jennifer Johnson am ersten Tag der Shoprite LPGA Classic an die Spitze. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Nach Runde eins führt Jennifer Johnson bei der ShopRite LPGA Classic das Feld an, Sandra Gal liegt auf T6, Caroline Masson auf weiter glücklos.

Am ersten von nur drei Turniertagen in New Jersey konnte sich Jennifer Johnson mit einer 62er Auftaktrunde bei -9 die Führung sichern. Damit befindet sie sich vor Harukyo Nomura, die mit 63 Schlägen ins Clubhaus zurückkehrte, und Christina Kim, die eine 64 auf der Scorekarte unterschrieb. Sandra Gal befindet sich derzeit bei -4 auf T6, Caroline Masson liegt bei 5 auf T131.


Jennifer Johnson schaltet gleich zu Anfang den Turbo ein

Nicht zu stoppen: Jennifer Johnson spielte am ersten eine hervorragende Auftaktrunde und setzt damit gleich zu Anfang des dreitägigen Turniers ein Zeichen. Wenn sie ihre hervorragende Leistung während der beiden folgenden Turniertage in ähnlicher Weise ergänzen kann, wird die Konkurrenz es schwer haben, sich gegen sie durchzusetzen.

Sandra Gal kehrt ausgeruht zurück

Nachdem sie die Airbus LPGA Classic in der letzten Woche ausgelassen hat, kehrt Sandra Gal nun erholt auf die LPGA Tour zurück. In Kingsmill war sie in der vorletzten Woche geteilte Achte geworden und hatte damit einen würdigen Ausgleich für verpassten Cut in der vorangegangenen Woche geschaffen. Bis auf ihre beiden verpassten Cuts konnte sich die gebürtige Düsseldorferin mit Wahlheimat in den Vereinigten Staaten immer zumindest mittig im Feld platzieren, zweimal landete sie bis jetzt in den Top 10. Der erste Tag der ShopRite LPGA Classic endete für Sandra Gal nach einer 67er Runde bei -4 auf Platz T6.

Caroline Masson will die Pechsträhne beenden

In den letzten beiden Wochen hatte Caroline Masson mit einem Leistungstief zu kämpfen. Sie verpasste zweimal in Folge den Cut und dürstet nun nach einer guten Platzierung, um ihr Selbstvertrauen zu stärken. Nach ihrer ersten Runde in New Jersey liegt sie mit 76 Schlägen auf nur Rang T131. Insgesamt startet sie damit das Turnier bei fünf Schlägen über Par und weit ab von jeglicher Chance auf eine Spitzeposition.

Fotostrecke zur LPGA Tour

Im letzten Jahr konnte sich Karrie Webb hier ihren 39. Sieg sichern, bei der diesjährigen Austragung liegt derzeit Jennifer Johnson in Führung. Alle Impressionen vom aktuellen Turniergeschehen mit den beiden deutschen Starterinnen Sandra Gal und Caroline Masson.


Die ShopRite LPGA Classic mit Sandra Gal und Caroline Masson

Karrie Webb fasst 42. Sieg ins Auge

Im letzten Jahr holte sich Titelverteidigerin Karrie Webb ihren 39. Titel bei der ShopRite LPGA Classic. Damals war sie mit ganze fünf Schlägen Abstand zur Spitze in den Finaltag eingezogen und hatte sich trotzdem mit einer 68er Runde den Sieg sichern können. In der laufenden Saison konnte die Australierin bereits die ISPS Handa Women’s Australian Open auf heimischem Boden für sich entscheiden, ebenso wie den JTBC Founders Cup. Der nächste Sieg der Tour-Veteranin wäre also bereits ihr 42.

Während die Saison von Webb mit ihren beiden Siegen und diversen Top-10-Platzierungen allerdings gut begonnen hatte, ließ die 39-Jährige während der letzten Wochen merklich nach. Bei der Airbus LPGA Classic am letzten Wochenende war sie geteilte 48. geworden, bei der Kingsmill Championship 55. In Galloway liegt sie derzeit auf Position T27. Für ihre erste Runde benötigte sie 69 Schläge, was sie zu Beginn des Turniers auf -2 bringt.

Stacy Lewis weiter auf dem Weg zur Nummer Eins

Sie hat es auf den ersten Platz der Weltrangliste abgesehen: Derzeit noch auf dem zweiten Platz der Wertung ist Stacy Lewis der Führenden Inbee Park mit ihrem Sieg beim North Texas LPGA Shootout gefährlich auf die Fersen gerückt. Das letzte Wochenende hatte sie solide auf dem geteilten zehnten Platz beendet, während Park schon nach der zweiten Runde die Koffer hatte packen müssen. Bei der ShopRite LPGA Classic legt sie es nun auf eine noch höhere Platzierung an und hat dabei gute Chancen – immerhin konnte sie das Turnier vor zwei Jahren erst für sich entscheiden. Derzeit liegt sie nach einer 67er Runde bei -4 auf T6.

Inbee Park will verpassten Cut wettmachen

Inbee Park muss ihre Form zurückgewinnen. Nicht genug damit, dass Stacy Lewis beständig am Stuhl der Weltranglistenersten sägt, auf dem die es sich inzwischen schon seit mehr als einem Jahr gemütlich gemacht hat, war die Airbus LPGA Classic in der letzten Woche mit einem verpassten Cut bitter für die Südkoreanerin ausgegangen. Nun gilt es, das Ergebnis des letzten Turniers wieder wettzumachen. Ein Sieg täte not, um ihre Position in der Weltrangliste zu halten – bei neun gespielten Turnieren landete sie zwar sechsmal in den Top 10, aber die ersehnte Trophäe blieb für die erfolgsverwöhnte dreifache Major-Siegerin 2013 bis jetzt aus. Ihre erste Runde in New Jersey beendete Park mit 66 Schlägen und belegt damit momentan bei -5 Rang T4.

Über drei Runden geht es für die Proetten auf dem Par-71 Bay Course im Stockton Seaview Hotel and Golf Club im US-Bundesstaat New Jersey um insgesamt 1,5 Millionen US-Dollar und 500 Punkte im Race to the CME Globe.

Das Leaderboard mit Sandra Gal und Caroline Masson

Hier geht es zum aktuellen Leaderboard der Shoprite LPGA Classic.

Der Zwischenstand bei der ShopRite LPGA Classic

Pos Spieler Runde 1 Gesamt
1 Jennifer Johnson -9 -9
2 Harukyo Nomura -8 -8
3 Christina Kim -7 -7
T4 Na Yeon Choi -5 -5
T4 Inbee Park -5 -5
T6 Sandra Gal -4 -4
T131 Caroline Masson 5 5
T27 Karrie Webb -2 -2
T6 Stacy Lewis -4 -4
T4 Inbee Park -5 -5

Stand vom 2014-05-31 00:54:08

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.

Schlagwörter: ,

Aktuelle News