Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 6: Heute gibt es den Cobra King Ltd Black oder alternativ für die weiblichen Teilnehmer den Cobra King F7 Driver jeweils inklusive Cobra Connect. Mehr Informationen

LPGA Tour: Caroline Masson liegt in Führung

03. Mai 2014
Caroline Masson bestätigt ihre Leistung vom Vortag und zieht als geteilte Erste ins Wochenende. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Nach dem zweiten Tag des North Texas LPGA Shootouts führt Caroline Masson das Feld der Proetten an. Sandra Gal verpasst den Cut.

Das North Texas LPGA Shootout wird in diesem Jahr erst zum zweiten Mal ausgetragen. Erste und bislang einzige Siegerin war im Vorjahr die Südkoreanerin Inbee Park. Bei dem mit 1,3 Millionen US-Dollar dotierten Turnier der LPGA Tour sind nach dem zweiten Tag Meena Lee aus Südkorea und Caroline Masson auf dem besten Weg, die Asiatin als Titelträgerin abzulösen.

Caroline Masson geht als Führende in den Moving Day

Dank einer wiederholten 67er-Runde liegt Caroline Masson beim North Texas LPGA Shootout gemeinsam mit Meena Lee nach dem zweiten Durchgang an der Spitze des Feldes. Die Gladbeckerin erwies erneut eine souveräne Leistung mit fünf Birdies und nur einem Bogey auf dem achten Loch. Mit einem Score von -8 liegt Masson damit vor Stacy Lewis und Natalie Gulbis bei -7.


Sandra Gal verpasst Cut

Sandra Gal kann bisher auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Die 28-Jährige landete in diesem Jahr meist im vorderen Feld, verpasste nur ein Mal den Cut. Ihr bestes Ergebnis erzielte die Wahl-Amerikanerin beim Saisonauftakt der Pure Silk-Bahamas LPGA Classic mit einem geteilten siebten Platz. Auf dem Las Colinas Country Club notierte die deutsche Proette am zweiten Tag zwar eine ordentliche 71, die gespielte 76 vom Vortag konnte sie allerdings damit nicht wettmachen und so verpasste Sandra Gal leider mit +5 den Cut.

Michelle Wie im Mittelfeld

Die US-Amerikanerin kam mit großem Selbstbewusstsein nach Texas. Mit einem Sieg bei der LPGA LOTTE Championship katapultierte sich die sympathische 24-Jährige im Rolex Ranking ganze zehn Plätze nach vorne auf Position 13. Im Race to the CME Globe liegt sie sogar auf dem dritten Rang. Nach dem zweiten Tag beim North Texas LPGA Shootout liegt Michelle Wie nun mit insgesamt -2 Schlägen vor dem Finalwochenende auf dem geteilten 22. Platz.

Par-Runde für Suzann Pettersen

Die Weltranglistenvierte kann bisher auf eine souveräne Saison zurückblicken. Bei fünf gespielten Tunieren lag sie final immer unter den Top30 – ein Sieg fehlt Suzann Pettersen allerdings noch. In Texas spielte die Norwegerin am zweiten Tag eine 71 und liegt bei insgesamt -5 auf dem geteilten sechsten Rang.

Das große Finale gibt es Sonntagabend ab 21.00 Uhr wie gewohnt gratis und exklusiv im Livestream bei Golf Post.

Das Leaderbord des North Texas LPGA Shootouts

Hier geht es zum aktuellen Leaderboard.

Fotostrecke zum North Texas LPGA Shootout

Die erste Auflage des North Texas LPGA Shootouts konnte im vergangenen Jahr die Weltranglistenerste Inbee Park für sich entscheiden. Hier gibt es die Bilder des aktuellen Turniers.


LPGA Shootout Texas

Zwischenstand beim North Texas LPGA Shootout

Pos Spieler Runde 2 Gesamt
T1 Meena Lee -7 -8
T1 Caroline Masson -4 -8
T3 Stacy Lewis -7 -7
T3 Natalie Gulbis -6 -7
5 Christina Kim -2 -6
T6 Suzann Pettersen 0 -5
T99 Sandra Gal 0 5
T22 Michelle Wie 2 -2

Mehr zum Thema LPGA Tour:

Lars Kretzschmar

Lars Kretzschmar - Leitender Redakteur bei Golf Post

Lars ist Diplom-Sportwissenschaftler und sein großes Faible ist der Turniersport. Er schlägt sich für seine Leser gerne mal die Nächte um die Ohren, um die neusten Infos der PGA-, European- und LPGA-Tour liefern zu können. Sie finden Lars Kretzschmar auch unter Google+.

Alle Artikel von Lars Kretzschmar

Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.

Schlagwörter: ,

Aktuelle News