Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

European Tour: Scott Henry führt bei der Madeira Islands Open

09. Mai 2014
Der Schotte Scott Henry führt nach dem ersten Tag der Madeira Islands Open. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Am Freitag konnte endlich das 1.500. European-Tour-Event eröffnet werden. Scott Henry konnte seine Runde beenden und führt.

Nach der dreiwöchigen Asientour kehren die Spieler der European Tour diese Woche auf europäischen Boden zurück. Bedingt durch den Fokus auf die PLAYERS Championship gibt es auf der European Tour nur ein kleineres Turnier. Das Teilnehmerfeld der Madeira Islands Open ist daher mit vielen Amateuren besetzt. Das Turnier wird gemeinsam mit der Challenge Tour ausgetragen. Bei der Madeira Islands Open wird eine Gewinnsumme von 600.000 Euro ausgeschüttet.

Gelungener Auftakt für Scott Henry in Madeira

Am Freitag konnte endlich das 1.500. European-Tour-Event eröffnet werden. Nachdem sich der Nebel verzogen hatte, konnte der Spielbetrieb aufgenommen werden.
Mit einer starken Leistung am ersten Tag des Turniers in Portugal erspielte sich Scott Henry eine gelungene Ausgangsposition, um den Wettbewerb am Sonntag siegreich abschließen zu können. Mit insgesamt acht Birdies bei drei Bogeys setzte er sich mit einer 67 an die Spitze des Leaderboards. Auf Platz zwei liegt der Amateur Joao Carlota aus Portugal mit -4 nach vier gespielten Löchern. Nur einige Spieler konnten ihre Runde zu Ende spielen. Die Weiterführung erfolgt am Samstagmorgen.


Bernd Ritthammer bei Even Par nach 7 Löchern

Bei der Madeira Islands Open ist Bernd Ritthammer der einzige Deutsche im Feld. Der 27-Jährige aus Nürnberg erzielte in dieser Saison bei der Barclays Kenya Open seine beste Platzierung als geteilter Zehnter und liegt im Challenge Tour Ranking auf dem 36. Platz. Zum Auftakt der Madeira Islands Open spielte Ritthammer sieben Löcher und liegt bei Even Par auf dem geteilten 33. Platz.

Oliver Fisher mit bunter Scorecard

Oliver Fisher geht in diesem Jahr bei der Madeira Islands Open als Favorit ins Turnier. Der an Platz eins gesetzte 26-Jährige Spieler aus London zeigte bei seinen neun gespielten Turnieren in dieser Saison sehr souveräne Leistungen und liegt im Race to Dubai auf dem 48. Rang. Sein bestes Ergebnis erzielte Fisher mit einem zweiten Platz bei der Africa Open, als er nur knapp Thomas Aiken im Stechen den Vortritt lassen musste. Am ersten Tag spielte Oliver Fisher eine 72er-Runde, die ihn auf den geteilten 33. Rang brachte.

Ricardo Santos strebt erneuten Sieg an

Dass Ricardo Santos der Clubs de Golf do Santo da Serra liegt, bewies er bereits in der Vergangenheit. Der Lokalmatador gewann vor zwei Jahren die Madeira Islands Open mit einem Score von -22. In dieser Saison erzielte er mit einem geteilten zehnten Platz bei der NH Collection Open seine beste Platzierung. Nach dem ersten Tag in Portugal liegt Ricardo Santos ebenfalls nach einer Even-Par-Runde auf Position T33.

Das Leaderbord

Hier geht es zum aktuellen Leaderboard.

Fotostrecke zur European Tour

Die Madeira Islands Open findet auf dem Clubs de Golf do Santo da Serra statt. Im vergangenen Jahr konnte sich Peter Uihlein über den Sieg freuen. Die Impressionen.


Die Madeira Islands Open

Saskia Treffkorn

Saskia Treffkorn - Freie Autorin für Golf Post

Saskia Treffkorn ist Studentin der Sportwissenschaften in München und hat den Bachelor schon fast in der Tasche. Nachdem Sie jahrelang die gelbe Filzkugel übers Netz jagte, schiebt sie jetzt mit Begeisterung eine ruhigere Kugel durch das umliegende Kölner Grün. Ihr Ehrgeiz ist durch Erlangen der Platzreife und familieninterne Duelle geweckt!

Alle Artikel von Saskia Treffkorn

Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.

Schlagwörter:

Aktuelle News