Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfdestination - Sauerland

Vorstellung Golfregion Sauerland

Golfreisen und Golfurlaub - Sauerland

Als Sauerland wird eine westfälische Mittelgebirgsregion bezeichnet, die sich zwischen Iserlohn und Marsbach sowie von Nord nach Süd zwischen Rüthen und Wenden erstreckt. Im Zentrum des von vielen Waldgebieten und auch Stauseen gekennzeichneten Gebietes liegt das sich rund um Emslohe erstreckende Hochsauerland, dem eine große touristische Bedeutung zukommt.

Freizeit im Sauerland

Zahlreiche Luftkurorte und Berge bis an die 840 Meter Höhe sind durch herrliche Wanderwege verbunden. Die im Sommer zu ausgedehnten Rad- und Mountainbike-Touren einladende Bike Arena Sauerland wird in der kalten Jahreszeit von der Wintersport Arena Sauerland abgelöst, die dann als größtes Wintersportgebiet nördlich der Alpen gilt.
Daneben stehen allen Urlaubern und natürlich auch der einheimischen Bevölkerung zwei große Freizeitparks, mehrere Erlebnisbäder und wie fast selbstverständlich auch mehrere Golfplätze zur aktiven Betätigung zur Verfügung.

Der Golfsport im Sauerland

Die Zahl der Golfplätze im Sauerland beläuft sich auf 16, jeweils in eine wunderschöne Landschaft eingebetteten Anlagen. In deren Umfeld laden rund ein Dutzend Hotels der 3- bis 5-Sterne-Kategorie zum Aufenthalt während eines erlebnisreichen und erholsamen Urlaubs ein.
Zehn verschiedene Golfclubs im Sauerland, wie beispielsweise der 1958 gegründete Golfclub Sauerland e.V. bei Arnsberg oder der Start-Golfclub Schmallenberg haben sich der Organisation und Ausübung des Leistungssports ebenso verschrieben wie dem Freizeit- oder auch Gesundheitssport.
Dabei konnte sich im Sauerland der Golftourismus, ähnlich wie der Wellnesstourismus in den zurückliegenden drei Jahrzehnten zu einem ernsthaften Konkurrenten des Wandertourismus entwickeln.

Kreuz und quer durchs Sauerland

Viele der landschaftlichen Attraktivitäten als auch der in Städten und Gemeinde zu findenden Sehenswürdigkeiten können auf den durch das Sauerland führenden Routen erwandert werden. So hat sich der reichlich 150 Kilometer lange Rothaarsteig zu einem Eldorado für die Trekkingfreunde entwickelt und eine Begegnung mit Europas größten Landsäugetieren verspricht der über Bäche und Felsformationen führende Wisent-Pfad in der Nähe von Schmallenberg. Von hier aus bis Bad Berleburg führt auch der WaldSkulptuerenweg. Er ermöglicht die Begegnung mit Skulpturen und Plastiken verschiedener Künstler und schafft dabei die harmonische Verbindung von Natur und Kunst.

Neben dem Ausgangspunkt zahlreicher Wanderwege ist Schmallenberg auch eine Stadt, die mit einer Kletterhalle und einem Hochseilgarten die Freunde des Klettersports begeistern wird. Auf dem Bike Parcours in Bad Fredeburg können speziell Kinder ihr Können auf dem Rad erproben und vervollständigen und bei an jedem Wochenende stattfindenden Rundflügen vom Flugplatz Rennefeld aus kann das Sauerland von oben betrachtet werden.
Wassersportler fühlen sich dagegen am Möhnesee wohl, an dem sich übrigens auch ein Golfplatz befindet.

Die Hansestadt Soest erzählt mit ihrem gut erhaltenen Stadtwall, schönen Fachwerkhäusern und einer markanten Turmsilhouette von ihrer Vergangenheit. Werl präsentiert eine historische Altstadt mit zwei hochinteressanten Museen und einem Kurpark mit Saline. Lippstadt bietet eine besonders angenehme Atmosphäre durch die Verbindung von Tradition und Moderne. Recht spektakulär zeigt sich ihre wasserreiche Golf-Anlage.

Knochenwurst und "Potthucke"

Ganz gleich, ob man das Sauerland wegen seiner malerisch gelegenen Golfplätze oder eines allgemein aktiv gestalteten Urlaubsaufenthalts besucht, mit regionalen kulinarischen Spezialitäten wird sicherlich immer Bekanntschaft geschlossen. Es muss ja nicht immer gleich eine aus gebackenem Kartoffelteig und verschiedenen Fleischzutaten zubereitete „Potthucke" oder eine heiße „Knochenwurst" mit echten Knochenstückchen sein. Wohlschmeckend ist sicher auch ein mit Rohmilchkäse belegtes deftiges Bauernbrot, zu dem ein Glas Bier der hier beheimateten bekannten Marken oder aus einer der zahlreichen kleinen Hausbrauereien besonders gut mundet.

Mitteleuropäisches Wetter

Zur besten Reisezeit gibt es wenig zu sagen, denn das Wetter verhält sich hier ganz mitteleuropäisch normal, sodass sich von Mai bis in den September hinein die bekannte Freiluftsaison für eine Reise anbietet.

Mehrere Autobahnen ins Sauerland

Die verkehrsmäßige Erschließung des Sauerlands über die Straße war und ist mit einigen topografischen Schwierigkeiten verbunden. Jedoch führen einige, zum Teil erst teilweise fertiggestellte Autobahnen wie die A4, A45 und A46 in diese Region.Da in den letzten Jahrzehnten mehrere regionale Bahnstrecken stillgelegt wurden, nimmt im regionalen Verkehr der Bus heute die dominierende Rolle ein.

Infos zur Destination
Sauerland

Im Sauerland gibt es neben dem Golfsport auf einigen schönen Plätzen auch andere Freizeitaktivitäten, wie das Wandern, zu entdecken. 

Lage
Bild Sauerland Karte öffnen
Golfhotels in der Nähe