Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfdestination - Ötztal

Vorstellung Golfregion Ötztal

Golfreisen und Golfurlaub - Ötztal

Das Ötztal bietet alle Voraussetzungen für einen entspannenden, erholsamen Urlaub, und zwar sowohl in der Wintersaison, wo die gepflegten, schneesicheren Pisten und Loipen ungetrübtes Skivergnügen versprechen, als auch im Sommer, wo man in reizvoller Atmosphäre unvergessliche Ferientage verbringen kann.

Golf im Ötztal – Urlaubsvergnügen der besonderen Art

Das rund 65 Kilometer lange Seitental des Inntales erstreckt sich in südlicher Richtung bis zum Alpenhauptkamm. Schon seit langem haben sich Golfclubs im Ötztal etabliert. Die Freunde dieses großen Sports mit dem kleinen Ball finden drei Golfplätze im Ötztal vor, den Golfclub Passeier in Meran, den Golfclub Mieminger Plateau und den Golfclub Seefeld. Alle drei Clubs bieten perfekt gepflegte 18-Loch-Anlagen, die mit einzigartigem Ambiente und Ausblick auf die Bergwelt der Alpen locken. Golfspielen in den Bergen Österreichs hat viele Anhänger, Golf im Ötztal gehört unbedingt mit zu den Highlights. Auf rund 1.900 Metern Seehöhe bieten die reizvollen und attraktiven Anlagen höchstes Golfvergnügen. Durch die Möglichkeit, Golf im Ötztal zu spielen oder hier im Urlaub zu erlernen, ist es gelungen, in der Region auch für die Sommergäste einzigartige Attraktionen zu bieten. Dem Golftourismus kommt daher eine besondere Bedeutung zu.

"Ötzi" ist weltbekannt

Das Ötztal ist bereits seit Jahrtausenden besiedelt. Einen eindrucksvollen Beweis lieferte die Entdeckung des Eismannes „Ötzi“ im Jahr 1991. Deutsche Touristen fanden zufällig die mumifizierte Leiche eines frühzeitlichen Jägers auf 3.200 M Höhe im Eis des Similaungletschers. „Ötzi“ machte die Ötztaler Alpen weltweit bekannt. Während in den früheren Jahrhunderten das Leben in dem abgeschiedenen Tal von der kargen Lebensweise der Bergbauern bestimmt wurde, spielt heute der Tourismus eine überaus große Rolle. Zunächst wurde die Region für den Wintersport entdeckt, mehrere hundert Kilometer gepflegte Pisten, rund 60 Skilifte und etwa 150 Kilometer ausgesprochen reizvoller Loipen stehen den Gästen zur Verfügung. Aber auch der Sommer im Ötztal bringt alle Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub mit. Umrahmt von mehr als 250 Dreitausendern bietet das bezaubernde Tal unzählige Wanderrouten, die teilweise bis ins ewige Eis der Gletscher führen, laden dazu ein, die Gegend Schritt für Schritt zu entdecken. Es stehen Radwege zur Verfügung, vor allem für Mountainbiker bieten sich einzigartige Touren an. Klettergärten und Klettersteige erwarten die Gäste, allerdings ist aus Sicherheitsgründen eine komplette Klettersteigausrüstung unbedingt erforderlich. Die Region lädt zum Canyoning in rauschenden Gebirgsbächen zwischen Felswänden ebenso ein wie zum Paragliding.

Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Flair

Im Ötztal ist immer Saison. Die ideale Reisezeit ist abhängig von den Wünschen und Vorstellungen der Besucher. Der Wintersportler findet schneesicheres Gebiet vor, im Frühjahr bezaubern die Bergwiesen mit ihrer Blütenpracht, der Sommer lockt mit Sonnenstunden und der Herbst im bunten Kleid ist vor allem für Wanderer attraktiv. Durch die geschützte Lage weist das Ötztal ein besonders mildes Klima auf, die Höchsttemperaturen liegen in den Monaten Juli und August im Schnitt bei rund 22 Grad Celsius.

Erreichbarkeit des Ötztals

Das Ötztal erreicht man mit dem Auto von Innsbruck aus über die Autobahn A 12, die Inntalautobahn. Es gibt eine eigene Abfahrt für das Ötztal, man folgt der Landesstraße 186, die Ötztalstraße, die durch die gesamte Länge des Tales führt und schließlich über den Alpenhauptkamm in einer unvergleichlichen Panoramastrecke die Möglichkeit bietet, bis nach Italien zu gelangen. Allerdings ist das Ötztal über die Arlbergbahn auch an das Eisenbahnnetz angeschlossen, vom Bahnhof Ötztal aus verkehren Busse. Von Innsbruck aus ist das Ötztal mit dem Fernbus zu erreichen. Im Winter gibt es einen speziellen Schibusverkehr. Ein Urlaub im Ötztal verspricht nicht nur Erholung und Entspannung, sondern auch Gaumenfreuden.

Kulinarische Fazetten

Die Küche der Region ist durch vielerlei Einflüsse geprägt und sehr abwechslungsreich. Auch die Weine und Obstbrände sind von hervorragender Qualität.

Infos zur Destination
Ötztal

Im österreichischen Bundesland Tirol, direkt an der Grenze zum italienischen Südtirol, befindet sich in atemberaubender alpiner Kulisse das Ötztal. 

Lage
Bild Ötztal Karte öffnen
Golfhotels in der Nähe
Das Natur & Spa Hotel Lärchenhof – Wohlfühlen, Entspannen, Genießen – über den Dächern Seefelds auf dem Geigenbühel.
Das Parkhotel ist ein 5-Sterne Hotel im Allgäu und überzeugt durch eine familiäre Atmosphäre.