Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfregion - Belgien

Vorstellung Belgien

Belgien vereint idyllische Landschaften, Meeresstrand, geschichtsträchtige Städte und kulinarische Genüsse.

Top-Golfplätze in der Region Belgien

Royal Golf Club des Fagnes

Spa

(1 Bewertung
Nr. 1 in Belgien

Vorstellung Golfregion Belgien

Golfreisen und Golfurlaub - Belgien

Gerade 11 Millionen Einwohner zählt das kleine Königreich zwischen Niederlanden, Deutschland, Luxemburg und Frankreich, das hierzulande vor allem mit Europaparlament, Atomium und köstlichen Pralinen assoziiert wird.
Doch Belgien lässt sich nicht auf Gemeinplätze reduzieren, denn es wartet mit einem Facettenreichtum auf, der manchen überraschen mag. Ein multilinguales Völkergemisch, das nicht nur sprachlich Anleihen bei seinen Nachbarn aufnimmt, sorgt für kulturelle Vielfalt. Die abwechslungsreiche Natur tut ein Übriges.

Reise Informationen für Golfreisen nach Belgien im Überblick

Warum empfielt sich Belgien als Golfdestination?

Golfcourts mit Stil in Belgien

Auch für Golfsportler wird unser Nachbarland immer attraktiver. Kein Wunder, denn es gibt hier wahre Golfparadiese zu entdecken. Wer Golf in Belgien spielen will, hat in der Tat die Qual der Wahl. Golfcourts in Parkanlagen mit hundertjährigen Baumriesen,von Seen gesäumte Fairways und in Wald oder sanfte Hügel eingebettete Greens sind keine Seltenheit. Zudem lässt sich hier zu erschwinglichen Preisen abschlagen und die Plätze sind auch in der Hauptsaison nicht überlaufen. Beim Golfen in Belgien können Freunde der Greens auf rund 80 gepflegten Plätzen ihr Können unter Beweis stellen.

Golfspielen wird immer populärer in Belgien

Der Golfsport erfreut sich in Belgien stetig wachsender Popularität. Spätestens seit der belgische Golfprofi Nicolas Colsaerts am Rydercup teilnahm, ist Golf in aller Munde. Nicht verwunderlich, dass 2013 in Flandern Golf zum Sport des Jahres gewählt wurde. Der Hype um Golf drückt sich auch in Zahlen aus. Mehr als 50.000 Golfspieler gibt es in dem kleinen Beneluxstaat. Zwar ist der Golfsport in Belgien nicht so tief verwurzelt wie in den typischen Golfnationen, doch wurde mit der Gründung des Royal Zoute Golf Club bereits im Jahr 1899 der Grundstein für den Golfsport gelegt. Das Gros der Golfplätze entstand allerdings in den späten 80 er und frühen 90 er Jahren.

Welche Golfplätze sollte man in Belgien besuchen?

Golfen vor historischer Kulisse

Mehr als die Hälfte der Golfclubs befindet sich in Flandern, doch auch vor den Toren Brüssels lässt sich vortrefflich golfen. In der sanften Hügellandschaft von Wallonisch-Brabant sind im Umkreis von nur wenigen Kilometern zahlreiche Golfclubs zu finden. Hier warten exklusive Golfhotels in elegantem Ambiente auf Golfer, die sich fürstlich verwöhnen lassen wollen. Nicht selten befinden sich die Clubs hinter geschichtsträchtigen Mauern. Ehemals adlige Landsitze und Schlösser bilden ideale Kulisse für parkähnliche, atemberaubend schöne Golfcourts. Einen mehr als ungewöhnlichen Ort hat sich der Royal Waterloo Golf Club ausgewählt, denn dort wo heute geputtet und gepitcht wird, fand die legendäre Schlacht von Waterloo statt. Mehr Geschichte geht nicht.

Meisterliche Greens

Besonders hoch in der Gunst der Golfer steht der Golf und Country Club Limburg. Der Championship-Course mittleren Schwierigkeitsgrades liegt eingebettet in eine Heidelandschaft, die das Golfen zur Blütezeit besonders spektakulär macht. Doch auch der Golfclub Château de la Tournette, nur 10 Minuten von Brüssel gelegen, zählt zu den beliebtesten Belgiens. Gleich zwei 18-Loch-Plätze sowie ein 9-Loch-Platz stehen in einer herrlichen Parkanlage zur Verfügung.

Welche weiteren Highlights bietet Belgien?

Kultur, edles Shopping und kulinarische Highlights in Belgien

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? Belgiens Nähe zu Deutschland macht es besonders für einen Kurzurlaub interessant. Doch selbst bei einem längeren Aufenthalt wird kaum Langeweile aufkommen, denn es gibt auch abseits der Fairways viel zu entdecken. Golfurlaub Belgien heißt Vielfalt genießen.
Natürlich lohnt sich ein Abstecher in die wildromantischen Ardennen oder an den Nordseestrand.
Für Kulturliebhaber sind malerische Städte wie Brüssel, Antwerpen, Brügge, Lüttich oder Gent eine kulturelle Fundgrube. Unzählige Museen und Kunstgalerien, Schlösser, alte Bürgerhäuser in Jugendstilarchitektur und die legendären Antiquitätenmärkte sind fraglos einen Besuch wert. Einkaufen ist in Belgien wahrhaftig ein Genuss. Hier heißt es: Wer sucht, der findet. In den malerischen Innenstädten reiht sich ein Laden an den anderen. Ob elegante Modeboutique, Juwelier oder Feinkostgeschäft, hier gibt es alles, was das Herz begehrt.
Kulinarische Genüsse beschränken sich keineswegs auf süße Versuchungen und würziges Bier. Die Nähe zu Frankreich macht sich vorteilhaft auf der Speisekarte bemerkbar. Umgerechnet auf die Bevölkerung glänzt Belgien mit den meisten Michelin-Sternen weltweit. Zahllose Feinschmeckerrestaurants, elegante Cafés und urgemütliche Kneipen sorgen für das leibliche Wohl.

Was sollte man noch über Belgien wissen?

Nützliche Reiseinformationen

Das Klima in Belgien ist durch den Einfluss des Golfstroms etwas milder als in Deutschland. Hauptreisezeit ist von Mai bis Oktober.

Je nach Region wird französisch, flämisch (niederländisch) oder deutsch gesprochen. Doch ist es, unabhängig von der Zone, in Belgien weitgehend üblich, sich mit Besuchern eher in Englisch zu verständigen.

Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte besser nicht am Steuer telefonieren, denn das wird mit saftigen Strafen geahndet. Auch für Falschparker gibt es kein Pardon, Autos werden gnadenlos und kostenintensiv abgeschleppt.

Das Rauchen in Restaurants, öffentlichen Gebäuden, Flughäfen, Bahnhöfen und Zügen als auch hinter dem Steuer ist in Belgien verboten!

Brüssel wird von allen großen Fluggesellschaften angeflogen, die Hauptstadt ist auch bequem und schnell mit dem ICE ab Frankfurt zu erreichen.

Seit Dezember 2012 halten sich die Roaminggebühren für Belgien in Grenzen. Ausgehende Anrufe schlagen mit 24 Cent, eingehende mit 7 Cent pro Minute zu Buche.

In Belgien werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert.

Infos zur Destination

Belgien vereint idyllische Landschaften, Meeresstrand, geschichtsträchtige Städte und kulinarische Genüsse.

Lage
Bild Belgien Karte öffnen
Golfhotels in der Nähe