Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golf-Tempel: Die schönsten historischen Clubhäuser der Welt

Sie sind der Anfang und das Ende jeder Golfrunde - die Clubhäuser. Von St. Andrews bis Augusta, wir haben die überwältigendsten historischen Clubhäuser zusammengestellt.

Bild 1 von 25

DIE schönsten historischen Clubhäuser der Welt

Sie sind der Anfang und das Ende jeder Golfrunde, Ausgangspunkt für Hoffnungen auf DEN Score und Endstation Sehnsucht für Triumphe oder die persönliche Tragik unerfüllter Erwartungen: die Clubhäuser. Es gibt sie in Holz, in Glas, in Stein, in Metall, in allen erdenklichen architektonischen Formen, von klassisch bis avantgardistisch, von bieder bis exzentrisch. Ein Gesetz freilich gilt für sie alle: Nie größer, nie überwältigender zu sein als der Platz, der sie umgibt.
Idealerweise sind Tees und Terrasse, Fairways und Foyer, Grüns und Garderoben nahezu mythische Symbiosen der Großartigkeit, so wie zuvorderst beim Royal und Ancient Golf Club of St. Andrews und beim Augusta National Golf Club. Deswegen machen diese beiden Golf-Tempel auch ganz selbstverständlich den Anfang in unserer Liste der schönsten historischen Clubhäuser der Golfwelt.
(Text: Michael F. Basche / Foto: Getty)