Aktuell. Unabhängig. Nah.

Srixon Z-Star & Z-Star XV Golfball

srixon bringt zur Saison 2017 den Z-Star & Z-Star XV Golfball auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Die Srixon Z-Star-Serie ist seit jeher für die Tour-Profis und die erfahrenen Amateure gedacht. Spieler wie Greame McDowell, Russel Knox oder Hideki Matsuyama konnten mit den Bällen schon zahlreiche Turniere gewinnen und haben für die Saison 2017 auch an der Entwicklung und Gestaltung des neuen Z-Star und Z-Star XV mitgearbeitet. Das Ergebnis bietet laut Hersteller ein besseres Flugverhalten, mehr Spin-Kontrolle und ein insgesamt weicheres Spielgefühl.

Srixon Z-Star Golfbälle bieten weicheres Gefühl und neue Dimples

Der Srixon Z-Star und der Z-Star XV haben für die Saison 2017 einen weicheren Kern bekommen, wobei ersteres Modell über einen sogenannten E.G.G.-Kern mit großem Durchmesser verfügt und der XV sogar einen Dual-Kern besitzt. Der Kern soll laut Hersteller ein weicheres Gefühl bieten und gleichzeitig mehr Länge generieren. 

Das ebenfalls neu eingeführte 388-Speed-Dimple-Design wurde auf beide Modelle angewandt und soll eine "durchdringendere" konstantere Flugbahn bieten. Die neue Dimple-Anordnung soll ihre Leistung besonders in heftigen Winden entwickeln und den Spieler bei widrigen Bedingungen unterstützen. Insgesamt verfügen die Z-Star-Modelle über fünf verschiedene Dimple-Größen, die über den gesamten Ball verteilt sind. Dies soll das Verhältnis von Einheitlichkeit und Dimple-Verteilung für einen effizienteren und längeren Ballflug gewährleisten und nach dem Start weniger Widerstand erzeugen.

 

Neue Schale und Beschichtung für mehr Spin und Haltbarkeit

 

Srixons Spin-Skin-Beschichtung soll gemeinsam mit der ultradünnen und sehr weichen 0,5-mm-Urethan-Schale eine verlässlichere Kontrolle über den Spin bei Annäherungsschlägen aus jeder Lage bieten und besonders bei Schlägen aus dem Rough bessere Leistungen und Spinraten liefern. Insgesamt haben es die Ingenieure bei Srixon geschafft die Beschichtung um 13 Prozent weicher zu gestalten als beim Vorgängermodell, was bedeutet, dass mehr Reibung entsteht und damit auch mehr Spin generiert wird. 

Die neue Urethan-Schale bietet neben dem weicheren Spielgefühl auch eine längere Haltbarkeit und weniger Abrieb, besonders bei den ballbeanspruchenden Wedge-Schlägen. Welches der beiden Modelle schließlich das richtige für Ihr Spiel ist, sollten Sie auf einigen Runden, der Range oder bei einem Ball-Fitting testen, um am Ende den für Sie optimalen Ball in Ihr Bag aufnehmen zu können.

Daten, Infos und Preise der Z-Star Golfbälle

Produktname

Srixon Z-Star

Srixon Z-Star XV

Konstruktion

Urethan-Schale

3-Piece-Ball

Urethan-Schale

4-Piece-Ball

Schale

Haltbare, sehr dünne und weiche 0,5-mm-Urethan-Schale

siehe Z-Star-Modell

Mittelschicht

Flexible und sehr dünne Ionomer-Mittelschicht

Flexible Ionomer-Mittelschicht

Kern

E.G.G.-Kern mit großem Durchmesser

E.G.G.-Dual-Kern mit großem Durchmesser

Dimples (beide Modelle)

338-Speed-Dimple-Design für eine „durchdringendere Flugbahn“

Beschichtung (beide Modelle)

Neue Spin Skin-Beschichtung**

Farben (beide Modelle)

Weiß, Premium White, Premium Passion Yellow,

Ballnummern (beide Modelle)

1 bis 4

Preis (beide Modelle)

49,99 Euro


Fragen Sie jetzt Ihren individuellen Fitting-Termin bei den Experten von Edelmetall an.


Weitere Produkte in der Kategorie Golfball