Aktuell. Unabhängig. Nah.

Nike VR PRO Blade Eisen

Nike bringt zur Saison 2011 die VR PRO Blade Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Nike VR PRO Blade Eisen

iese sowie ein neuer, noch präziserer Herstellungsprozess zeichnen dafür verantwortlich, dass die neuen Eisen von Nike die am genauesten gefertigten Schläger in der Firmenhistorie sind. Sämtliche Bestandteile der neuen „VR Pro Blade“- Eisen, das Material, das Design und die Konstruktion wurden in perfekter Handwerksmanier entwickelt. Dadurch konnten Ungenauigkeiten beseitigt werden, was für den Spieler noch mehr Kontrolle bedeutet.

Die geschmiedeten „VR Pro Blade“-Eisen bieten genau jene Konstanz, die für die Nike-Spieler auf den Profitouren unerlässlich ist. Die „VR Pro Blade“-Eisen werden mittels einer neuen präzisionsgesteuerten Schmiedetechnik hergestellt. Dieses präzise Herstellungsverfahren ersetzt das klassische Handwerk des Schlägerschmiedens und garantiert Homogenität und höchste Leistung über den ganzen Schlägersatz hinweg. Zunächst wird die Schlagfläche zu einer perfekten glatten Fläche gefräst. Im Anschluss daran werden die Grooves exakt auf den Schlägerkopf gepresst. Die Präzision bei diesem Herstellungsschritt führt zu sehr niedrigen Toleranzen und somit zu mehr Beständigkeit und besserer Wiederholbarkeit bei den Schlägen.

Neue Grooves für einen besseren Ballflug

Jedes „VR Pro Blade“-Eisen verfügt über die neuen „X3X High Frequency“-Grooves, die sowohl für den Ballflug als auch für die Spinrate mehr Konstanz versprechen. Mit einer größeren Anzahl von Grooves, zudem mit geringem Abstand auf der Schlagfläche angeordnet, garantiert das „VR Pro Blade“-Eisen mehr Kontrolle und Wiederholbarkeit bei allen Schlägen, insbesondere bei außerhalb des Sweetspot getroffenen Schlägen. Zudem entsprechen die Spezifikationen der „VR Pro Blades“ den neuen Regeln der USGA und des R&A. Das „VR Pro Blade“ liefert über ein kompaktes und schnörkelloses Design Kontrolle, die den Ansprüchen der Tourspieler mehr als gerecht wird. Gleichzeitig vermittelt es ihnen genau das Schlaggefühl, das die besten Spieler der Tour benötigen, um jeden Schlag auszuführen. Im Schliff und im Profil ist das „VR Pro Blade“ identisch mit dem Vorgänger “VR Forged TW Blade“. Der Schwerpunkt der „VR Pro Blades“ ist so gewählt, dass er bestmögliche Kontrolle ermöglicht, ebenso wie hohe Schlagvielfalt. Das ermöglicht es den Nike-Tour-Spielern, unterschiedliche Schläge in allen Situationen bestmöglichst auszuführen. Die spannenden, neuen „VR Pro Blade“-Eisen sind bereits die dritte Generation von Blades, die Nike geschaffen hat und vereinen in bestem Maße Präzision, Handwerkskunst und Technologie. Vor diesem Hintergrund wurde ein Schläger entwickelt und gefertigt, bei dem Fertigungstoleranzen auf ein Minimum reduziert sind und im Gegenzug die Schlagkontrolle auf ein Maximum erweitert ist.

Weitere Produkte in der Kategorie Eisen