Aktuell. Unabhängig. Nah.

Srixon

Blog Single

Kein anderer Hersteller hält so viele Patente in der Fertigung von Golfbällen wie Srixon, so dass das Unternehmen heute einen festen Platz in der Welt der Golfausrüster einnimmt. 

Das Unternehmen Srixon

Ursprünglich in Japan gegründet, beliefert Srixon namhafte Hersteller im Golf mit Bällen bester Fertigungsgüte bereits seit den frühen 1930er Jahren. Genau im Jahr 1930 beginnt das Unternehmen damit, erste Bälle an Dunlop in Großbritannien zu liefern und macht sich schnell als zuverlässiger Zulieferer einen Namen. Srixon gehört der japanische SRI Sports Limited. Zur SRI (Sumitomo Rubber Industries) Gruppe gehören neben Cleveland noch weitere bekannte Marken aus dem Profisport wie etwa Dunlop oder Cleveland.

In dieser Zeit nimmt die Entwicklung der modernen Golfbälle, so wie wir sie heute kennen, Fahrt auf. Dadurch, dass auf die Verwendung von Gummikernen und Kunststoffumhüllungen gesetzt wird, verändert sich der Golfsport dadurch deutlich: Die Spieler haben es nun mit einem auf dem Grün viel zuverlässiger laufenden Ball zu tun, die Langlebigkeit der Bälle ist deutlich höher und es können auch größere Weiten erzielt werden. Srixon ist bereits sehr früh an dieser wichtigen Entwicklung beteiligt und hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Golfspieler in der ganzen Welt ihren Sport auf einem höheren Niveau ausüben können. Der Z-STAR XV Golfball, mit dem unter anderem auch Graeme McDowell und Ryo Ishikawa spielen, wurde extra für Turnierspieler mit einem schnellen Schwung entwickelt. Damit antwortete Srixon auf den stetig weiterentwickelten Golfball von Titleist. 

Neben Golfbällen gehören Driver, Eisen und Wedges ebenso zum Portfolio von Srixon wie Putter und sind heute nicht mehr von den Golfplätzen wegzudenken. 

Bekannte Spieler mit Srixon Equipment

Srixon zählt zu den großen Sponsoren der Profispieler auf ihren Touren. Allein auf der PGA Tour spielen über 30 Berufsgolfer mit Srixon Equipment. Doch auch auf der European Tour sind Srixon Schläger und Bälle häufig gesehen. Gut 15 Spieler führen Srixon in ihrem Bag über die Golfplätze Europas. Zu den Spielern gehören unter anderem:

Mit Hilfe dieser bildgewaltigen Werbekampagne versucht Srixon die Golfer abzuholen und den großen Konkurrenten Titleist und Callaway Paroli zu bieten.