Aktuell. Unabhängig. Nah.

Callaway Chrome Soft X Golfball

Callaway bringt zur Saison 2018 Chrome Soft X Golfball auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Der Callaway Chrome Soft X Golfball hat letztes Jahr sein Debüt auf den Profitouren gefeiert. Eine überarbeitete Version soll den Ball nun besser machen.

Was steckt im Chrome Soft X Golfball von Callaway?

Der Kern soll größer sein, als der des Vorgängers. Dadurch soll die Kompressionsenergie maximiert werden und für volle Schläge, wie zum Beispiel mit einem Driver, soll der Spin verringert werden.

Eine haltbare Urethan-Beschichtung soll den Ball umranden. Durch die Eigenschaften von Urethan soll ein weiches Schlaggefühl vermittelt werden. Außerdem soll die Schale besonders haltbar sein, sodass Abnutzungsspuren erst nach vielen Schlägen zu sehen sein sollen.

Im kurzen Spiel soll die Verbindung aus dem Kern und der weichen Schale besonders viel Spin ermöglichen. Dadurch sollen selbst kurze Bewegungen, wie Chips und Pitches viel Spin hervorrufen, um somit viel Kontrolle zu ermöglichen.

Was bietet der Chrome Soft X Golfball von Callaway?

Da der Ball besonders weich ist, soll er dem Spieler Fehlerverzeihung bieten. Wie das bei einem Golfball ermöglicht werden soll? Selbst, wenn man den Ball nicht mittig trifft, soll er sich aufgrund der weichen Form trotzdem stark verformen und somit potenzielle Energie aufbauen. Entlädt sich der Ball anschließend, fliegt er mit großer Geschwindigkeit los - so die Theorie.

Im Vergleich zu dem Chrome Soft Golfball ist der Chrome Soft X etwas härter, jedoch immer noch sehr weich. Durch diese Eigenschaft soll bei vollen Schlägen mehr Kontrolle geboten werden, sodass auch Shapen für die Profis ermöglicht werden soll.

Als optisch anspruchsvolle Alternative bietet Callaway den Chrome Soft X auch in einer neon gelben Version an. Dadurch soll der Ball leichter verfolgt werden im Flug und man kann ihn einfacher im offenen Gelände erkennen. Damit jedoch noch nicht genug, denn dei Triple-Track-Technologie gibt es ebenfalls im Chrome Soft X Golfball. Die drei Linien sollen das Ausrichten, besonders auf den Grüns erleichtern.

Technische Daten und weitere Infos

Variante Neon-Gelb, Triple-Track
Preis ab 49,00 Euro pro Dutzend
Erhältlich ab 16.02.2018

Jetzt abstimmen!

Welches Equipment spielen Sie? Jetzt hier abstimmen!

Weitere Produkte in der Kategorie Golfball