Aktuell. Unabhängig. Nah.

Mizuno JPX 825 Pro Eisen

Mizuno bringt zur Saison 2013 die JPX 825 Pro Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Mizuno JPX 825 Pro Eisen

Der Mizuno JPX 825 Pro Eisensatz ist ein geschmiedetes Eisen, was dem Golfer sehr viel Gefühl im Treffmoment vermittelt und sich gleichzeitig sehr weich anfühlt. Bei den Mizuno JPX 825 Pro Eisen kommt die JPX-Technologie zum Einsatz, die dem Golfer mit perfektem Ballgefühl, optimaler Fehlertoleranz und unglaublichen Distanzeigenschaften in seinem persönlichen Spiel weiterhilft! Durch die „Grain Flow“ geschmiedeten Schlägerköpfe mit einem größeren Cavity im Sohlenbereich als bei seinem Vorgänger, dem JPX 800 Pro, wird gefühlvolles Spiel geboten. Die Schläger verfügen jedoch über deutlich mehr Fehlertoleranz als klassische Blade-Schlägerköpfe. 

Eisen für solide Spieler

Mit mehr Offset, einer dickerer Topline und einer größeren Schlagfläche als die MP-Eisen passen die JPX825-Pro-Schläger gut zu soliden Spielern, die etwas mehr Hilfe bei Treffern außerhalb der Schlägermitte benötigen, um auch bei nicht optimale getroffenen Bällen noch sehr hohe Ballgeschwindigkeiten und Schlagdistanzen zu erzielen. Über das gesamte Set bietet der JPX825 Pro ein solideres Gefühl als seine Vorgänger (JPX800 Pro) – möglich wird dies durch den neu entwickelten Cavity-Rahmen, welcher saubere und gleichmäßigere Treffer durch das Triple-Cut-Sole-Design ermöglicht. Der Schläger gleitet einfacher und sicherer durch den Untergrund und vermittelt dem Spieler ein sehr solides Gefühl.

Weitere Produkte in der Kategorie Eisen