Wochenvorschau: Tiger Woods empfängt Golfstars auf den Bahamas
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Tiger Woods empfängt Golfstars auf den Bahamas

Mit einem erlesenen Feld macht die PGA Tour halt auf den Bahamas, Marcel Siem kämpft auf der European Tour und Bernhard Langer greift mit seinem Sohn an.

Im vergangenen Jahr wurde Tiger Woods 17. bei der Hero World Challenge. (Foto: Getty)
Im vergangenen Jahr wurde Tiger Woods 17. bei der Hero World Challenge. (Foto: Getty)

Währen die European Tour auf Mauritius zu Gast ist, folgen einige der weltbesten Golfer der Einladung von Tiger Woods zur Hero World Challenge. Bei den Champions geht Bernhard Langer gemeinsam mit Sohn Jason an den Start und in Kenia kommt es auf der Ladies European Tour zu einem neuen Event.

PGA Tour: Hero World Challenge

Mit gerade einmal 18 Mann startet die Hero World Challenge am Mittwoch. Bei einem der exklusivsten Turniere lädt Veranstalter Tiger Woods nach Albany (Bahamas) ein und lobt ein Gesamtpreisgeld von 3,5 Mio. US-Dollar aus. Auch Tiger selbst wird an den Start gehen, er gewann das PGA-Tour-Event bereits fünf Mal. Neben Vorjahressieger Jon Rahm werden auch under anderem Justin Thomas, Rickie Fowler und Justin Rose an den Start gehen. Dustin Johnson hat aufgrund einer Knieverletzung kurzfristig seine Teilnahme abgesagt.

PGA Tour Hero World Challenge
Platz Albany, New Providence, Bahamas
Preisgeld 3,5 Mio. US-Dollar (ca. 3,18 Mio. Euro)
Titelverteidiger Jon Rahm
Headliner Tiger Woods, Jon Rahm, Justin Thomas, Rickie Fowler,
Deutschsprachige Starter -

European Tour: Afrasia Bank Mauritius Open

Das zweite Turnier der neuen European-Tour-Saison steht in den Startlöchern. Bei der Mauritius Open im Heritage GC gehen zwei deutsche Spieler an den Start. Sowohl Marcel Siem als auch der Amateur Matthias Schmid sind durch Turniereinladungen in das Teilnehmerfeld gerutscht und wollen im Süden der Insel angreifen.

European Tour Mauritius Open
Platz Heritage GC, Heritage Bel Ombre, Mauritius
Preisgeld 1,0 Mio. Euro
Titelverteidiger Kurt Kitayama
Headliner Thomas Pieters, Christiaan Bezuidenhout, Ashun Wu
Deutschsprachige Starter Marcel Siem, Matthias Schmid

PGA Tour Champions: PNC Father Son Challenge

Bei der PNC Father Son Challenge bilden jeweils die Profis der PGA Tour Champions mit ihren Söhnen oder Töchtern ein Team und spielen im Scramble Format gegen die anderen Duos. Bernhard Langer wird in diesem Jahr Sohn Jason an der Seite haben, mit dem er schon 2014 den Sieg bei der Challenge feierte.

PGA Tour Champions Father Son Challenge
Platz Ritz-Carlton GC, Orlando, Florida, USA
Preisgeld 1,085 Mio. US-Dollar (ca. 985.000 Euro)
Titelverteidiger Team Love (Davis Love III / Dru Love)
Headliner Bernhard Langer, John Daly, Darren Clarke, Vijay Singh
Deutschsprachige Starter Bernhard Langer

Ladies European Tour: Magical Kenya Ladies Open

Gleich neun deutsche Golferinnen reisen nach Kenia, zum letzten LET-Event des Jahres. Neben den erfahrenen Proetten wie Olivia Cowan und Karo Lampert, nehmen auch zwei deutsche Amateurinnen die Turniereinladung der Sponsoren an. Die Magical Kenya Ladies Open findet zum ersten Mal auf der Tour statt.

Ladies European Tour Magical Kenya Ladies Open
Platz Vipingo Ridge, Kilifi County, Kenia
Preisgeld 300.000 Euro
Titelverteidiger keine, da neues Event
Headliner Cheyenne Woods, Beth Allen, Carly Booth
Deutschsprachige Starter Sophie Hausmann, Sarina Schmidt (a), Carolin Kauffmann, Verena Gimmy (a), Olivia Cowan, Karolin Lampert, Laura Fünfstück, Esther Henseleit, Leticica Ras-Anderica (Deutschland) Christine Wolf, Sarah Schober (Österreich), Caroline Rominger (Schweiz)