Aktuell. Unabhängig. Nah.

US Open 2019 Liveticker: Der Kampf um den Titel zum Nachlesen

Gary Woodland, Brooks Koepka und Justin Rose tragen den Kampf um den Sieg bei der US Open 2019 in Pebble Beach unter sich aus.

Gary Woodland setzt sich bei der US Open 2019 gegen Brooks Koepka und Justin Rose durch. (Foto: Getty)
Gary Woodland setzt sich bei der US Open 2019 gegen Brooks Koepka und Justin Rose durch. (Foto: Getty)

Letzte Aktualisierung: 17. Jun 2019, 03:40 Uhr Jetzt aktualisieren
17. Jun 2019, 03:40 Uhr

Damit verabschieden wir uns von diesem Major-Sonntag und freuen uns schon darauf, Sie zur British Open wieder begrüßen zu dürfen. Eine Zusammenfassung der finalen Runde und dem Sieg von Gary Woodland finden Sie hier:


17. Jun 2019, 03:36 Uhr

Ergriffen aber ohne große Jubestürme lässt sich Gary Woodland feiern und nimmt die Glückwünschen von seinen Eltern und den Tourkollegen entgegen. 

Justin Rose teilt sich mit einer 74er Runde den dritten Platz mit Jon Rahm, Xander Schauffele und Chez Reavie. 

17. Jun 2019, 03:31 Uhr

Gary Woodland gewinnt die US Open 2019

Die drei Putts braucht Gary Woodland nicht. Mit einem Traumputt aus fast zehn Metern lässt er gar keine Zweifel darauf aufkommen, dass er der rechtmäßige Sieger in diesem Jahr ist und legt zum Abschluss noch ein Birdie oben drauf. Mit einer 69er Runde und drei Schlägen Vorsprung gewinnt er vor den Augen seiner Eltern sein erstes Majorturnier. 

17. Jun 2019, 03:26 Uhr

Gary Woodland geht auf Nummer sicher an der 18 und schlägt mit einem Eisen ab, um ja nicht in die Gefahr zu laufen, im Wasser zu landen. Mit drei Schlägen liegt er auf dem Grün und hat drei Putts, um die 119. US Open für sich zu entscheiden.



17. Jun 2019, 03:15 Uhr

Brooks Koepka kann seine letzte Birdiechance nicht nutzen. Er beendet das Turnier mit einer vierten Runde in den 60ern auf dem zweiten Platz und ist von Gary Woodlands letzten Schlägen abhängig. 

17. Jun 2019, 03:13 Uhr

Ein schwacher Abschlag an der Par-3 17 stellt Gary Woodland vor eine Herausforderung. Die Form des Grüns erlaubt dem Führenden nicht durchgehend zu putten und er muss sich für einen Chip entscheiden. Den führt Woodland phänomenal aus und hat weniger als einen Meter zum Par.

17. Jun 2019, 03:04 Uhr

Mit einem Birdie am letzten Loch leistet Rory McIlroy Schadensbegrenzung. Der geteilte 9. Platz nach seiner 72er Runde wird den Nordiren aber wohl nicht zufrieden stellen.



17. Jun 2019, 02:50 Uhr

Trotz eines starken Putts von Gary Woodland an der 15 kann der Amerikaner seinen Vorsprung auf Brooks Kopeka nicht noch weiter ausbauen. Für Justin Rose ist das Rennen jedoch gelaufen. Er kassiert das dritte Bogey innerhalb von vier Löchern. 

17. Jun 2019, 02:42 Uhr

Henrik Stenson kommt mit einer 70er Abschlussrunde ins Clubhaus von Pebble Beach und liegt damit innerhalb der Top 10 der 119. US Open. Sein Flightpartner Jon Rahm hatte an der 18 sogar noch die Chance auf ein abschließendes Eagle. Letztendlich wurde es zwar "nur" das Birdie, aber die 68er Runde reicht dem Spanier für den geteilten vierten Platz. Wenn es da nicht noch zu Verschiebungen kommt wäre es gemeinsam mit dem vierten Platz beim Masters 2018 und dem geteilten vierten Platz bei der PGA Championship 2018 sein bestes Majorergebnis.

17. Jun 2019, 02:42 Uhr

Henrik Stenson kommt mit einer 70er Abschlussrunde ins Clubhaus von Pebble Beach und liegt damit innerhalb der Top 10 der 119. US Open. Sein Flightpartner Jon Rahm hatte an der 18 sogar noch die Chance auf ein abschließendes Eagle. Letztendlich wurde es zwar "nur" das Birdie, aber die 68er Runde reicht dem Spanier für den geteilten vierten Platz. Wenn es da nicht noch zu Verschiebungen kommt wäre es gemeinsam mit dem vierten Platz beim Masters 2018 und dem geteilten vierten Platz bei der PGA Championship 2018 sein bestes Majorergebnis.

17. Jun 2019, 02:37 Uhr

Woodland macht das Birdie und baut seinen Vorsprung auf zwei Schläge aus, mit noch drei Löchern zu spielen.

17. Jun 2019, 02:32 Uhr

Kopeka kämpft darum, an Woodland dran zu leiben und ist noch erfolgreich. Woodland aber greift an der Par-5 14 mit dem zweiten Schlag das Grün hat und könnte so Aussichten darauf haben, seinen Verfolgern davonzuziehen.



17. Jun 2019, 02:23 Uhr

Gary Woodland feuert seinen Abschlag an der 13 weit neben das Fairways, hat aber Glück und findet sich in relativ niedrigem Rough wieder. Entscheidend war der gute zweite Schlag, damit er sich um das Par keine Sorgen machen musste. Rose allerings steckt erneut in Schwierigkeiten und verliert den nächsten Schlag. Bei drei Schlägen Rückstand auf Woodland und noch fünf Löchern zu spielen sieht es momentan nicht gut aus für den Engländer. Machen Koepka und Woodland den Sieg unter sich aus?

17. Jun 2019, 02:07 Uhr

Die Spitze rückt zusammen. Woodland gerät an der 12 in Probleme und kann seinen Parputt aus fast sieben Metern nicht lochen. Aber auch Justin Rose, der auf den letzten Löchern das Par zuverlässig retten konnte und "nur" 1,2 Meter zu überwinden hatte, kann den Ball nicht versenke. Dieser tangiert die Lochkante und geht vorbei. 

17. Jun 2019, 01:58 Uhr

Auf dem geteilten 35. Platz kommt der Amateur Brandon Wu ins Clubhaus. Er beendet das Turnier mit einer 74er Runde. Nach Viktor Hovland ist er der zweitbeste Amateur bei dieser US Open.

17. Jun 2019, 01:54 Uhr

Auf das Birdie an Loch 11 folgt ein Bogey für Koepka und er fällt auf zehn Schläge unter Par zurück. Gleichzeitig hat Gary Woodland an Loch 11 eine Birdiechance, mit der er sich von seinen Verfolgern deutlich absetzen könnte. Aus vier Metern keine einfache Aufgabe und der Führende macht das Birdie nicht. 



17. Jun 2019, 01:43 Uhr

Wenn Justin Rose ein Par mit einer kleinen Jubelfaust feiert, dann war es ein wichtiges Par. Aus über zwei Metern lochte er den bedeutenden Putt an der 10 ein um weiter bei insgesamt zehn Schlägen unter Par zu bleiben. 

17. Jun 2019, 01:40 Uhr

Nachdem Adam Scott eben schon einen Ball ins Aus befördert hatte, legt Louis Oosthuizen an Loch 12 eine ähnliche Glanzleistung hin. Sein Abschlag landet hinter einem Kameraturm. Ihm drohen weitere Schlagverluste, nachdem er an Loch 10 bereits durch ein Doppelbogey auf Even Par zurück fiel.

17. Jun 2019, 01:36 Uhr

Brooks Koepka ist nur noch einen Schlag hinter Gary Woodland und bringt sich nunmehr in Stellung für das geschichtsträchtige Triple bei der US Open. Das Birdie an Loch 11 macht es möglich.

17. Jun 2019, 01:27 Uhr

Gary Woodland spielt das erste Bogey des Tages und fällt auf -12 zurück. Damit sind es nur noch zwei Schläge Vorsprung für den Amerikaner.

Die 119. Ausgabe der US Open

Die Vorfreude auf das dritte Major in diesem Jahr ist groß. Vom 13. bis 16. Juni 2019 findet auf Pebble Beach Golf Links die US Open 2019 statt, bei der Brooks Koepka seinen Titel verteidigen will. Nach dem Masters und der PGA Championship ist es bereits das dritte große Golf-Highlight in dieser Saison. Das Event wird von der United States Golf Association (USGA) veranstaltet und stellt die internationale Meisterschaft dieser dar.

Deutschsprachiges Trio und Tiger Woods bei der US Open 2019

Martin Kaymer, der die US Open 2014 in Pinehurst No. 2 gewann, ist durch den Erfolg vor fünf Jahren automatisch für die Teilnahme qualifiziert und geht als einziger deutscher Spieler an den Start. Die Österreicher dürfen sich gleich auf zwei Spieler freuen. Der 26-jährige Sepp Straka hat sich durch den geteilten ersten Rang beim Qualifikationsturnier in Kanada zum ersten Mal für ein Major qualifiziert und geht neben Bernd Wiesberger ins Rennen, der als erster Nachrücker im letzten Moment noch einen Startplatz erhielt.

Das Trio trifft auf namhafte Konkurrenz. Masters-Sieger Tiger Woods, Titelverteidiger Brooks Koepka, der frischgebackene PGA-Tour-Sieger Rory McIlroy und viele weitere Top-Spieler treten den Weg nach Pebble Beach an. Koepka könnte mit einem erneuten Sieg wahrhaft historisches erreichen, denn es wäre sein dritter Sieg bei der US Open in Folge, nach seinem ersten Majorsieg 2017 in Erin Hills und der erfolgreichen Titelverteidigung 2018 auf dem Shinnecock Hills Golf Links.

Pebble Beach Golf Links - zum sechsten Mal Schauplatz der US Open

Austragungsort der diesjährigen US Open ist kein geringerer als Pebble Beach Golf Links. Der Kurs gehört zu den anspruchsvollsten und spektakulärsten Plätzen weltweit und wurde im Jahr 1919 eröffnet. Zum sechsten Mal findet die US Open in Pebble Beach statt, 1972 gewann dort Jack Nicklaus zum ersten mal die "Offene Amerikanische".




JuCad Aquastop Cartbag sichern!

Sichern Sie sich das JuCad Bag Aquastop in der Farbe Ihrer Wahl im Wert von 360€! Einfach die Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon sind Sie dabei!

Großes Allianz Gewinnspiel - Eine Reise nach München oder ein Tourbag gewinnen

Gewinnen Sie eine Reise nach München, ein handsigniertes Callaway Tourbag, Greenfee-Gutscheine oder einen Golfschirm! Einfach mitmachen und tolle Preise sichern!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab