Wochenvorschau: Martin Kaymer auf der PGA Tour, Desert Swing endet in Katar
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Martin Kaymer auf der PGA Tour, Desert Swing endet in Katar

Während die PGA Tour Arnold Palmer Gedenken hochhält, beendet die European Tour den Desert Swing mit einem deutschen Trio in Katar.

Martin Kaymer geht in dieser Woche beim Arnold Palmer Invitational auf der PGA Tour an den Start. (Foto: Getty)
Martin Kaymer geht in dieser Woche beim Arnold Palmer Invitational auf der PGA Tour an den Start. (Foto: Getty)


Es hat in der Moderne des Golfsports wohl keinen größeren Gentleman gegeben als Arnold Palmer. Klar, dass jeder PGA-Tour-Profi, dem es erlaubt ist, der Einladung zum Arnold Palmer Invitational folgt. Natürlich geht es hier nicht nur um das Gedanken an den "King", sondern auch um wichtige Punkte für die Saisonwertung und eine Menge Preisgeld. Unterdessen wird die European Tour mit dem Qatar Masters den Desert Swing beenden. Auch die Ladies European Tour bringt einen Turnier-Stretch weit enfernt von der Heimat zu Ende. Außerdem treten auch die Senioren der PGA Tour Champions wieder gegeneinander an.

PGA Tour: Arnold Palmer Invitational

Das Turnier trägt nicht nur den Namen und die Hanschrift Arnold Palmers, auch der Par-72-Kurs des Bay Hill Club&Lodge in Orlando, Florida, war zu Lebzeiten des "King" sein Projekt. Mehrfach hat er siebenfache Major-Sieger den Platz umgestaltet, um ihn auch für die besten Profis der Welt zur Herausforderung zu machen. Während Martin Kaymer am Start sein wird, musste Tiger Woods seine Teilnahme aufgrund einer Verletzung absagen.

PGA Tour Arnold Palmer Invitational
Platz Bay Hill Club&Lodge, Orlando, Florida (USA)
Preisgeld 9,1 Mio. US-Dollar (ca. 8 Mio. Euro)
Titelverteidiger Rory McIlroy
Headliner Brooks Koepka, Rickie Fowler, Henrik Stenson, Bubba Watson
Deutsche Starter Martin Kaymer

European Tour: Qatar Masters

Mit dem Qatar Masters geht der sogenannte Desert Swing der European Tour zu Ende. Zu Beginn des Jahres, wenn in Europa schlicht kein Golfplatz in einem Zustand ist, der Profigolf zulassen würde, zieht es die European Tour alljährlich für einige Wochen in den mittleren Osten, wo das Wetter weitaus stabiler ist. Zuletzt zeigte Max Kieffer bei der Oman Open mit seinem zweiten Platz hervorragende Form.

European Tour Qatar Masters
Platz Doha Golf Club, Doha (Katar)
Preisgeld 1,75 Mio. US-Dollar (ca. 1,5 Mio. Euro)
Titelverteidiger Eddie Pepperell
Headliner Brandon Stone, Chris Wood, Andy Sullivan
Deutschsprachige Starter Matthias Schwab, Bernd Wiesberger (beide Österreich), Max Kieffer, Bernd Ritthammer, Max Schmitt



PGA Tour Champions: Hoag Classic

Die Hoag Classic der PGA Tour Champions findet auf dem pittoresken Par-71-Kurs des Newport Beach Country Club statt, der sich an der Pazifikküste entlangzieht. Im vergangenen Jahr, als das Turnier noch Toshiba Classic hieß, holte Vijay Singh seinen ersten Einzelerfolg auf der Senioren-Tour (2017 hatte er bereits ein Team-Event mit seinem Partner gewonnen). Auf Bernhard Langer müssen seine Fans diese Woche verzichten. Der 61-Jährige laboriert noch an seiner Verletzung und gönnt sich eine Auszeit.

PGA Tour Champions Hoag Classic
Platz Newport Beach Country Club, Newport Beach (Kalifornien)
Preisgeld 1,8 Mio. US-Dollar (ca. 1,6 Mio. Euro)
Titelverteidiger Vijay Singh
Headliner John Daly, Miguel Angel Jimenez, Tom Lehman
Deutsche Starter keine

Ladies European Tour: Women's NSW Open

Mit der Women's NSW Open geht für die Ladies European Tour ein dreiwöchiger Aufenthalt in Australien zu Ende. Besonders erfolgreich war dieser bislang für Rookie Esther Henseleit, die bereits bei ihren ersten beiden Auftritten als Profi zwei Top-10-Ergebnisse erzielte. Die Hamburgerin hatte sich vergangenes Jahr durch die Qualifying School der Ladies European Tour gekämpft und war anschließend ins Profilager gewechselt. Nun wird sich zeigen, ob sie auch die dritte Woche in Folge ganz oben mitspielen wird.

Ladies European Tour Women's NSW Open
Platz Queanbeyan Golf Club, Queanbeyan (Australien)
Preisgeld 150.000 AUS-Dollar (ca. 94.000 Euro)
Titelverteidigerin Meghan MacLaren
Headliner Bath Allen, Carly Booth,
Deutschsprachige Starterinner Christine Wolf, Sarah Schober (beide Österreich), Melanie Maetzler, Kim Metraux (beide Schweiz), Karolin Lampert, Laura Fünfstück, Esther Henseleit



OGIO Standbag, Travelcover & Backpack testen!

Sie wollen Produkttester sein und das neue OGIO Equipment testen? Melden Sie sich jetzt an, um als Tester für ein OGIO Standbag, ein Travelcover und ein Backpack ausgewählt zu werden!

JuCad Carbon Handwagen im Wert von 890€ gewinnen!

Gewinnen Sie einen dreirädrigen JuCad Carbon-Handwagen im Farbdesign Ihrer Wahl im Wert von 890€! Beantworten Sie einfach die Gewinnspielfrage korrekt und schon sind Sie im Lostopf. Viel Glück!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab