Kaymer, Woods, McIlroy - Turnierplanung mit Überraschungen 
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Kaymer, Woods, McIlroy – Turnierplanung mit Überraschungen

Bei der Players Championship spielen Tiger Woods, Martin Kaymer und Rory McIlroy. Doch bis dahin bzw. danach bergen die Turnierpläne Überraschungen.

Die Tourpläne für die nächsten Wochen stehen für Martin Kaymer (links), Rory McIlroy (Mitte) und Tiger Woods (rechts) fest. (Foto: Getty)
Die Tourpläne für die nächsten Wochen stehen für Martin Kaymer (links), Rory McIlroy (Mitte) und Tiger Woods (rechts) fest. (Foto: Getty)

Für die Pros der European Tour und PGA Tour ist es manchmal nicht leicht, den perfekten Turnierplan zu finden. Und so werden teilweise auch kurz- oder langfristige Änderungen vorgenommen. Sei es aus strategischen Gründen, um mal eine Pause zu haben oder aus ganz anderen, unbekannten Gründen; jeder Pro entscheidet selbst, wo er antritt und wo nicht. So sind kürzlich die, teilweise überraschenden, Turnierplanungen von Martin Kaymer, Tiger Woods und Rory McIlroy bekannt geworden. Hier ein Überblick:

Martin Kaymer wird drei Wochen in Folge spielen

Martin Kaymer, der diese Woche kein Turnier spielt, wird die nächsten drei Events der PGA Tour alle mitnehmen - die Honda Classic, das Arnold Palmer Invitational und die Players CHampionship. Der Mettmanner kann sich diese Woche also von der Genisis Open erholen und gut auf die folgenden Wochen vorbereiten.

Tiger Woods setzt bei der Honda Classic aus

Tiger Woods gab kurz vor seinem Start beim WGC-Event bekannt, dass er sich dazu entschieden hat, beim nächsten Event des PGA-Tour-Kalenders auszusetzen. Er wird bei der Honda Classic nicht an den Start gehen, da er sonst fünf Turniere in Folge spielen würde, denn beim Arnold Palmer Invitational und der Players will er definitiv antreten.

Irish Open ohne Rory McIlroy

Dass Rory McIlroy sich stärker auf diePGA Tour konzentrieren möchte, ist kein Geheimnis mehr. Doch nun gab er bekannt, dass er nicht bei der Irish Open antreten werde. Das Event wurde seit 2015 von seiner Foundation organisiert und der Nordire war als Gastgeber immer dabei. Da nun aber die Open Championship im Kalender näher herangerückt ist, will er sich lieber auf diese vorbereiten. Bei der Scottish Open will der viermalige Majorsieger aber antreten.

 



Die Allianz Greenfee - Wochen mit dem Golfclub Schönbuch

Während der Allianz Greenfee-Wochen verlosen wir wöchentlich Tee-Time Gutscheine für einen Flight. Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Heute gibt es den Gutschein für den Golfclub Schönbuch. Viel Erfolg!

German Long Drive Championship Startplatz gewinnen!

Gewinnen Sie einen Startplatz für das GRAND FINAL der German Long Drive Championship in Köln. Machen Sie mit und messen Sie sich mit den Profis!



1 LESER-KOMMENTAR Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Jürgen Schumann

    Ich kann mir nicht vorstellen von was sich Kaymer erholen soll. Für was die schöpferische Pause an diesem Wochenende ? Er sollte spielen so viel es geht um Spielpraxis zu bekommen und um die katastrophale Performance zu beenden die er seit langem gibt. Was Woods und McIlroy planen kann man wohl kaum mit ihm vergleichen, denn beide spielen ja wohl auf einem ganz Niveau und rennen nicht seit Jahren ständig ihrer Form hinterher. Die einen sind mit einem einmaligen Talent ausgestattet während Kaymer sich halt alles mühsam erarbeiten muß. Und da sehe ich bei seiner Einstellung und mangelnden Selbstkritik riesige Probleme für die Zukunft.

    Antworten