Aktuell. Unabhängig. Nah.

Rahm startet furios in die British Open – Tiger und McIlroy mit großen Problemen

Jon Rahm gelingt ein guter Start in die British Open. Rory McIlroy und Tiger Woods hatten mächtig mit dem Platz zu kämpfen.

Jon Rahm gelingt ein exzellenter Start in die British Open 2019 während Rory McIlroy und Tiger Woods mächtig straucheln. (Foto: Getty)
Jon Rahm gelingt ein exzellenter Start in die British Open 2019 während Rory McIlroy und Tiger Woods mächtig straucheln. (Foto: Getty)

Ein ereignisreicher erster Tag der British Open 2019 geht zu Ende. Einige Favoriten - wie zum Beispiel Tiger Woods und Rory McIlroy - hatten enorm große Probleme mit dem Platz und den wechselnden Bedingungen in Royal Portrush. In den Mittelpunkt spielten sich andere Spieler. Unter anderem feuerten sich der Major-Experte Brooks Koepka, das spanische Duo Jon Rahm und Sergio Garcia sowie Tommy Fleetwood in die Top 10. In Führung liegt JB Holmes.


Jon Rahm liegt in Lauerstellung

Einen exzellenten Start ins Turnier erwischte Jon Rahm. Nachdem er zum Auftakt Par an Loch 1 spielte, fand der Spanier auf seiner Front Nine einen sehr guten Rhythmus. Bogeyfrei spielte er insgesamt fünf Birdies auf seinen ersten neun Löchern, was ihm zwischenzeitlich die Führung bescherte. Auf seiner Back Nine lief es dann nicht ganz so gut. Durch drei Schlagverluste und nur ein Birdie rutschte er auf dem Leaderboard auf den geteilten dritten Platz ab. Mit einem Score von drei Schlägen unter Par liegt er gemeinsam mit prominenten Namen wie Brooks Koepka und Tommy Fleetwood in Lauerstellung für den weiteren Turnierverlauf.

Die Führung nach Runde 1 hat sich indes JB Holmes geschnappt. Nach einem Bogey zum Start legte der Amerikaner richtig gut los und spielte sich mit sechs Birdies ganz oben ins Leaderboard.

Tiger Woods und Rory McIlroy straucheln

Es war ein Tag zum Vergessen für die beiden Mitfavoriten auf den Titel bei der British Open. Rory McIlroy, der sich vor heimischen Publikum viel vorgenommen hatte, startete früh am Tag auf seine erste Runde - und er hätte sie kaum schlechter eröffnen können. McIlroy schlug seinen ersten Ball zu weit nach links. So weit, dass er abseits des Kurses landete. Auch der zweite Schlag war eine Katastrophe, diesen musste der 30-Jährige für unspielbar erklären. Mit dem sechsten Schlag erreichte er schließlich das Grün des Par-4s. Doch damit nicht genug. Den Putt zum Tripplebogey aus gut einem Meter verschob der viermalige Majorsieger auch noch und notierte schließlich eine Acht am ersten Loch der Open Championship.

An Loch 3 sammelte er dann das nächste Bogey auf und lag bereits nach wenigen Minuten auf der Runde fünf über Par. Zum Ende seiner Front Nine erholte der Nordire sich dann mit zwei Birdies etwas. Seine Back Nine verlief dann weitestgehend ereignislos, bis er auf den letzten drei Bahnen des Tages noch einmal fünf Schläge einbüßte und damit eine 79er Runde ins Clubhaus brachte.

Für Tiger Woods lief es zwar etwas besser, zufrieden kann er mit seiner Leistung aber bei Weitem nicht sein. Nach einem soliden Start mit vier Pars in Folge verlor er auf den nächsten sechs Bahnen ganze sechs Schläge. An den restlichen Löchern notierte er dann noch zwei weitere Bogey sowie ein Birdie, welche ihm eine 78er Runde zum Start des letzten Major des Jahres bescherten.



Wiesberger startet gut in die British Open

Bernd Wiesberger kam nach seinem Sieg bei der Scottish Open am vergangenen Wochenende mit breiter Brust zur Open Championship. Diese Form konnte er am ersten Tag weitestgehend bestätigen, er verschaffte sich eine gute Ausgangsposition für die nächsten Tage. Wie sich Wiesberger und der einzige deutsche Starter - Matthias Schmid - am ersten Tag des Majors im Detail geschlagen haben, können Sie hier nachlesen:

Außerdem gab es zum Auftakt der British Open noch einige weitere Highlights. Die spektakulärsten Schläge - unter anderem das erste Hole-in-One des Turniers - sind hier für Sie zusammengestellt:



Die Allianz Greenfee-Wochen mit dem GC Starnberg

Während der Allianz Greenfee-Wochen verlosen wir wöchentlich Tee-Time Gutscheine für einen Flight. Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Heute gibt es den Gutschein für den GC Starnberg. Viel Erfolg!

Tagestickets für die Porsche European Open 2019 sichern!

Sichern Sie sich Tagestickets für die Porsche European Open 2019 und erleben Sie Weltklasse-Golfsport hautnah in Hamburg im Green Eagle Golf Courses! Jetzt mitmachen und Tickets sichern!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab