Golf: Ballziellinie - Definition
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ballziellinie – Der richtige Weg zum Loch

Die Ballziellinie hilft dabei, den Ball auf den richtigen Kurs Richtung Loch zu bringen. Sie sorgt für die richtige Ansprechposition.

Auf der Ballziellinie rollt der Ball ins Loch. (Foto: Getty)

Die Ballziellinie ist eine gedachte Linie zwischen dem Golfball und dem Ziel, auf der der Ball in Richtung Loch rollen oder fliegen soll.

Ballziellinie hilft bei der Ansprechposition

In der Ansprechposition sollten sich die Füße des Sportlers meist parallel zu dieser Ballziellinie befinden. Daher ist die Linie in der Vorbereitung auf den Schlag wichtig für die richtige Ansprechposition. Beim Rückschwung sollte sich der Schläger exakt auf der gedachten Ballziellinie befinden.



Titan Golf - zwei Wedges im Gewinnspiel

Extremer Spin für jeden Golfer - das verspricht Titan Golf mit den Razorback SD-1 Milled Wedges. Im aktuellen Gewinnspiel können Sie sich zwei dieser Spin-Monster sichern.

Tagestickets für die Porsche European Open 2019 sichern!

Sichern Sie sich Tagestickets für die Porsche European Open 2019 und erleben Sie Weltklasse-Golfsport hautnah in Hamburg im Green Eagle Golf Courses! Jetzt mitmachen und Tickets sichern!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab