Golf: Ballziellinie - Definition
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ballziellinie – Der richtige Weg zum Loch

Die Ballziellinie hilft dabei, den Ball auf den richtigen Kurs Richtung Loch zu bringen. Sie sorgt für die richtige Ansprechposition.

Auf der Ballziellinie rollt der Ball ins Loch. (Foto: Getty)

Die Ballziellinie ist eine gedachte Linie zwischen dem Golfball und dem Ziel, auf der der Ball in Richtung Loch rollen oder fliegen soll.

Ballziellinie hilft bei der Ansprechposition

In der Ansprechposition sollten sich die Füße des Sportlers meist parallel zu dieser Ballziellinie befinden. Daher ist die Linie in der Vorbereitung auf den Schlag wichtig für die richtige Ansprechposition. Beim Rückschwung sollte sich der Schläger exakt auf der gedachten Ballziellinie befinden.



2 Nächte im PGA Catalunya Resort gewinnen!

Sie möchten unvergessliche Tage im Nordosten Spaniens gewinnen? Dann machen Sie mit beim Gewinnspiel und gewinnen Sie einen 2-Nächte-Aufenthalt mit Greenfee auf Spaniens Nummer-Eins-Golfplatz für 2 Personen.
Einfach die Gewinnspielfrage richtig beantworten und einen Volltreffer bei der Verlosung landen.

The Open Gewinnspiel: Signiertes Wilson Staff Tour Bag sichern!

Sie wollen wissen, wie ein Tourspieler sich fühlt? Passend zur Open Championship 2019 im Royal Portrush Golf Club verlosen wir zusammen mit Wilson ein handsigniertes original Wilson Staff Tour Bag! Machen Sie mit!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab