Marcel Siem gewinnt die Trophée Hassan II
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Marcel Siem gewinnt die Trophée Hassan II in Marokko

Marcel Siem ist nach einem spannenden Turniertag der Sieger der Trophée Hassan II 2013. Den zweiten Platz teilen sich Ilonen und Horsey.

Marcel Siem ist der Sieger der Trophée Hassan 2013. (Foto: Getty)

Marcel Siem hat die Trophée Hassan II mit einem Start-Ziel-Sieg gewonnen (64, 68, 69, 69). Schon an den vergangenen Tagen führte Siem die Tabelle an. Auf dem Golf du Palais Royal hat er dann auch am Sonntag seine drei Verfolger auf Abstand gehalten. Der Ratinger gewann mit drei Schlägen Vorsprung (-17) vor den zweitplatzierten Mikko Ilonen und David Horsey (-14). Er ist der erste deutsche Gewinner dieses Turniers.

Finaltag der Trophée Hassan beginnt mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen

In den Front-Nine haben sich Siem und Mikko Ilonen erneut ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Während sich Siem mit einem Bogey und zwei Birdies nur wenig vorarbeiten konnte, begann der Finne die Aufholjagd. Zu Beginn hatte er noch vier Schläge hinter dem Deutschen gelegen. Mit drei Birdies hintereinander an den Löchern zwei bis vier und einem weiteren am siebten Loch lag er zur Hälfte der Finalrunde nur noch einen Schlag zurück. Ilonen spielte am Sonntag die besten ersten neun Löcher des Finaltages. Einen zwischenzeitlichen Gleichstand löste Siem durch ein Birdie am siebten Loch auf, obwohl er sich dort aus dem Rough herausspielen musste.

Die Entscheidung zwischen Ilonen und Siem fällt am elften Loch. Während Siem seinen Vorsprung mit einem Birdie auf 17 unter Par ausbaut, spielt Ilonen fast zeitgleich am zwölften Loch ein Doppel-Bogey. Er fällt auf -12 zurück und kann seinen Rückstand danach nicht mehr einholen. Ilonen (69, 66, 70, 69) teilt sich den zweiten Platz mit dem Engländer David Horsey (68, 67, 70, 69).

David Horsey und Pablo Larrazábal, die beide punktgleich mit Ilonen in die letzte Runde gestartet waren, fielen schon an den ersten Löchern zurück. Beide spielen die Front-Nine even-par und konnten damit ihren Rückstand von vier Schlägen auf Siem nicht verringern. Auch im weiteren Verlauf der Runde kamen sie nicht mehr an den Ratinger heran. Der Spanier Larrazábal (72, 64, 79, 71) beendet das Turnier auf dem vierten Platz (-12).


Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Bernd Ritthammer knüpft an Vortagesleistung an

Von den ehemals fünf Deutschen, die bei der Trophée Hassan starteten, schaffte nur noch Bernd Ritthammer den Cut am Freitag. Der Nürnberger wiederholte am Sonntag seine Leistung vom Vortag und erreichte das Clubhaus in Agadir mit einer Even-Par-Runde (73, 73, 72, 72). Auf den Front-Nine spielte er zwei aufeinanderfolgende Bogeys an den Par vier Löchern drei und vier. Die glich er bis zum 15. Loch mit drei Birdies mehr als aus. Dann wechselten bei dem 25-Jährigen Schlagverlust und Schlaggewinn auf den letzten drei Löchern. Ritthammer schloss seine letzte Runde mit einem Bogey ab. Das Turnier beendet er auf T 44 (-2).



Marcel Siem - die besten Bilder 2012 & 2013


Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Kieffer, Lampert und Glauert verpassten den Cut

Die anderen drei deutschen Spieler Maximilian Kieffer, Moritz Lampert und Max Glauert verpassten alle den Cut in der zweiten Runde. Für Lampert war es mit einem Schlag über der Qualifikation besonders bitter (72, 76). Dagegen war bei Max Kieffer schon am ersten Tag (85, 72) klar, dass er den Cut verpassen würde (+13). Auch Max Glauert war bereits nach der ersten Runde chancenlos auf den Cut (83, 72). Er beendete das Turnier mit insgesamt 11 Schlägen über Par.



Cleveland CBX 2 Wedges - Helfer in der Not?

Wir suchen drei Tester der Golf Post Community, um den neuen Cleveland CBX 2 Wedges auf den Zahn zu fühlen. Halten die Schläger, was Cleveland verspricht? Sie finden es heraus!

Zwei Nächte im Quellness Resort gewinnen!

Gewinnen Sie 2 Nächte für 2 Personen in einem Hotel oder Gutshof ihrer Wahl im Quellness Resort und erkunden Sie mit Greenfee-Gutscheinen einen der Nummer-Eins-Golfplätze Deutschlands. Einfach Gewinnspielfrage beantworten und Daumen drücken.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab