Mikko Ilonen beendet seine Karriere
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Mikko Ilonen beendet seine Karriere

Mikko Ilonen, Finnlands erfolgreichster Golfer aller Zeiten, beendet seine aktive Karriere und will sich anderen Dingen widmen.

Nach 18 Jahren Profigolf hat Mikko Ilonen seine Karriere beendet. (Foto: Getty)
Nach 18 Jahren Profigolf hat Mikko Ilonen seine Karriere beendet. (Foto: Getty)

Nach 18 Jahren Profigolf beendet Mikko Ilonen seine Karriere und geht in den "Ruhestand". "Die letzten Monate habe ich darüber nachgedacht, ob der wettbewerbsfähige Mikko überhaupt noch existiert. Nachdem ich es aus allen möglichen Blickwinkeln betrachtet habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, meine Karriere als Spieler zu beenden. Ich bin überzeugt, dass es die richtige Entscheidung und die richtige Zeit ist", machte der Finne in einem Instagram Post am Donnerstag deutlich.

Der erfolgreichste finnische Golfer sagt "Goodbye"

Mit fünf Siegen bei insgesamt 398 Starts auf der European Tour ist Mikko Ilonen der erfolgreichste finnische Profigolfer aller Zeiten. Nach seinem Triumph der der Volvo World Match Play Championship im Jahre 2014 gelang ihm der Sprung auf Platz 37 in der Golf-Weltrangliste. Seine bis dato beste Platzierung. Der 39-Jährige betrat 2001 die Bühne des Profigolfs und fuhr sechs Jahre später in Indonesien seinen ersten Sieg auf der European Tour ein. Im gleichen Jahr holte Ilonen auch seinen ersten Titel in Europa beim Scandinavian Masters. Diesen Erfolg beschreibt er als einen seiner schönsten Erinnerungen in seiner Karriere.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Last couple of months I’ve been debating with myself if that competitive Mikko still exists. After looking at it from all the possible angles, I’ve come to a conclusion to end my playing career. Im confident that it is the right decision. And the time is right. I wanna pursue some of my other dreams and goals in life. Im extremely grateful to my family, friends, partners, coaches, managers and the fans for their support. There’s many ups and downs I’ve shared with many wonderful people around me through out my career. Above is one of the best memories of em all when winning 1st time in Europe, Scandanavian Masters 2007 @europeantour. Credits: @gettyimages Thank you all

Ein Beitrag geteilt von Mikko Ilonen (@ilonenmikko) am

Der in Lahti geborene Ilonen will sich nun mehr auf andere Dinge konzentrieren und mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. "Ich war zwanzig Jahre egoistisch und ich denke, es ist an der Zeit, dass ich mich um andere kümmere, da sie sich um mich gekümmert haben", machte er deutlich. Nach dem November letzten Jahres habe er sich nicht viel mit Golf beschäftigt, mehr Zeit mit seiner Frau und den Kindern verbacht und gemerkt, dass seine Familie das Wichtigste sei. In Zukunft wolle er dennoch weiterhin den Golfsport unterstützen und vor allem finnischen Juniorgolfern helfen, wie er gegenüber der European Tour erklärte.

Zahlreiche Profis melden sich

Nach der Bekanntgabe des Karriereendes haben sich zahlreiche alte Weggefährten von Mikko Ilonen zu Wort gemeldet. Darunter der europäische Ryder Cup Kapitän Thomas Björn, der Spanier Pablo Larrazabel oder Ilonens finnischer Landsmann Mikko Korhonen.



Callaway Fitting bei der PEO2019 gewinnen!

Gewinnen Sie ein Callaway "Tour Experience" Fitting bei der Porsche European Open 2019 in Hamburg inklusive Tagesticket für die PEO!

Titan Golf - zwei Wedges im Gewinnspiel

Extremer Spin für jeden Golfer - das verspricht Titan Golf mit den Razorback SD-1 Milled Wedges. Im aktuellen Gewinnspiel können Sie sich zwei dieser Spin-Monster sichern.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab