Humana Challenge: Russel Henley jagt US-Trio
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Humana Challenge: Russell Henley jagt US-Trio

Der Sony-Open-Champion sorgt in Kalifornien weiter für Furore. Ein Trio liegt mit 9 unter Par in Front. Phil Mickelson schwächelt.

Russell Henley (links) ist der Mann der Stunde. (Foto: Getty)

La Quinta, Kalifornien: Es war der Tag der niedrigen Scores auf dem Palmer Course in La Quinta. An der Spitze der Humana Challenge in partnership with the Clinton Foundation stehen nach starken 63er Runde das amerikanische Trio Roberto Castro, Jason Kokrak und James Hahn.

Russell Henley weiter in aller Munde

Nur einen Schlag dahinter rangiert einmal mehr Russell Henley. Der Rookie, der die Sony Open vor einer Woche gewinnen konnte, sorgt derzeit in den USA mächtig für Furore. Nach seiner 64er Runde diktierte der 23-jährige Shootingstar den Reportern: "Es war ein perfekter Tag. Das Wetter war perfekt. Die Grüns waren treu und man musste nur darauf warten, dass die Birdies zu einem kommen."

Phil Mickelson mit Problemen

Die niedrigen Scores fielen allerdings nicht bei allen Pros. Der prominenteste Teilnehmer, der mehrfache Ryder-Cup-Teilnehmer Phil Mickelson musste sich nur mit einer Even-Par-Runde begnüngen: "Ich war wirklich nervös. Wenn ich so lange nicht spiele, bin ich heiß darauf, auf den Platz zu kommen. Das hat mir heute nicht wirklich geholfen", gestand Mickelson. "Ich war mit allem etwas zu schnell. Ich fand nicht in meinen Rhythmus und habe schlechte Entscheidungen getroffen."

Hier gehts zum Leaderboard!



Cleveland CBX 2 Wedges - Helfer in der Not?

Wir suchen drei Tester der Golf Post Community, um den neuen Cleveland CBX 2 Wedges auf den Zahn zu fühlen. Halten die Schläger, was Cleveland verspricht? Sie finden es heraus!

JuCad Aquastop Cartbag sichern!

Sichern Sie sich das JuCad Bag Aquastop in der Farbe Ihrer Wahl im Wert von 360€! Einfach die Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon sind Sie dabei!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab