Aktuell. Unabhängig. Nah.

Mizuno MP-20 MMC Eisen

Mizuno bringt zur Saison 2019 die MP-20 MMC Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

MMC - Multi-Material-Construction. Dies zeigt bereits die Haupttechnologie der Eisen, denn es werden neben dem normalen Stahl noch weitere Metalle verwendet.

Was steckt in den Mizuno MP-20 MMC Eisen?

Wie der Name bereits vermuten lässt, steckt mehr als nur der für Mizuno übliche Karbonstahl in den Eisen. Schweres Tungsten und leichtes Titanium verändern die Gewichtsverteilung innerhalb des Kopfes. Bei den längeren Eisen (4-7) liegt ein Titanium-Einsatz im Muscle Pad und ein Tungsten-Einsatz in der Ferse vor. In den kürzeren Scoring-Eisen wird das Titanium gleich doppelt verwendet.

Was bieten die Mizuno MP-20 MMC Eisen?

Durch das Tungsten in den längeren Eisen wird mehr Fehlerverzeihung geboten. Außerdem unterstützen diese Eisen den Abflug ein wenig. Durch die beiden Titanium-Einsätze bei den Scoring Eisen wird die Top-Line drastisch kleiner. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen konnten ca. 0,4mm eingespart werden. Dies hört sich nach nicht sonderlich viel an, aber es fällt direkt ins Auge.

Die Eisen sind eine kleinere und schärfere Version der 18er-Modelle. Für einen Golfer, der die traditionelle und sportliche Optik bevorzugt, mit seinen Geschwindigkeiten und Längen zu Frieden ist und sich dabei etwas an Unterstützung bei Fehltreffern wünscht, ist mit den Mizuno MP-20 MMC Eisen bestens aufgehoben. 

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar nein
Lofts Eisen 4 bis PW
Rechts- und Linkshand ausschließlich für Rechtshänder
Gattung Players Eisen
Schaftoptionen In einem Fitting gibt es durch Mizuno Swing DNA fast jeden Schaft ohne Aufpreis
Preis pro Eisen

215,00€ mit Stahlschaft

Erhältlich ab Herbst 2019

Weitere Produkte in der Kategorie Eisen