Aktuell. Unabhängig. Nah.

Mizuno JPX 919 Hot Metal Pro Eisen

Mizuno bringt zur Saison 2019 das JPX 919 Hot Metal Pro Eisen auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Die Mizuno JPX 919 Familie wächst weiter. Nachdem die drei Modelle Tour, Forged und Hot Metal bereits im letzten Jahr auf den Markt kamen, soll jetzt eine weitere Option geboten werden. Mit den Mizuno JPX 919 Hot Metal Pro Eisen soll man die Distanz-Technologien der Hot Metal Eisen mit einem sportlicherem Look vereinen.

Was steckt in den Mizuno JPX 919 Hot Metal Pro Eisen?

Der verwendete Stahl ist eine gewagte Mischung aus Chrom und Molybdän. Mizuno nennt den Stahl Chromoly 4140M, was die verwendeten Materialien repräsentieren soll. Was hat dieser ganze technische Schnickschnack mit dem Spieleigenschaften zu tun? Das neue Gemisch soll flexibler sein und trotzdem hart, um geügend Geschwindigkeit zu produzieren.

An der Kopfform wurde im Vergleich zum Vorgängermodell nicht sonderlich viel verändert. Lediglich der SweetSpot wurde signifikant runtergesetzt auf der Schlagfläche, was auch in einem höheren Ballstart enden soll.

Im Cavity Back wurden die "Sound Ribs" also "Geräusch Rippen" angebracht. Diese Technologie soll den Sound verbessern und harte Vibrationen eindämpfen, um ein weicheres Schlaggefühl und einen dumpferen Sound hervorzurufen.

Der Rahmen des Eisens wurde an der Ferse etwas geöffnet, sodass mehr Stabilität geboten werden soll. Durch einen niedrigen Schwerpunkt soll es einfacher sein, den Ball hoch starten zu lassen.

Was bieten die Mizuno JPX 919 Hot Metal Pro Eisen?

Eine neue Beschichtung - der Pearl Brush - soll gegen starkes Blenden bei Sonnenlicht helfen. Außerdem soll sie haltbarer sein, sodass Kratzer und Verschleißerscheinungen erst nach längerem Gebrauch zu erkennen sein sollen.

Die Scoring Eisen (8-GW) unterscheiden sich ein wenig vom Rest der Schlägerserie. Der Kopf ist kleiner und generell kompakter gestaltet. Dadurch wird mehr Kontrolle geboten, was besonders bei den kurzen Eisen gefragt ist.

Zusammengefasst bieten die neuen Eisen eine sportlichere Alternative, ohne, dass man auf die Unterstützung, das Gefühl oder die Power der Hot Metal Eisen verzichten muss.

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar nein
Lofts Eisen 4 bis GW
Rechts- und Linkshand Beides
Gattung Players Eisen
Schaftoptionen In einem Fitting gibt es durch Mizuno Swing DNA fast jeden Schaft ohne Aufpreis
Preis pro Eisen

155,00€ für mit Stahlschaft

Erhältlich ab Frühjahr 2019

Weitere Produkte in der Kategorie Eisen