"Die Trophée Hassan II. hat etwas Einzigartiges"
Aktuell. Unabhängig. Nah.

„Die Trophée Hassan II. hat etwas Einzigartiges“

Fünf deutsche Starter auf der European Tour sind nun wirklich nicht alltäglich. Maximilian Kieffer berichtet von vor Ort aus Marokko.

Maximilian Kieffer hofft bei der Trophée Hassan II. wieder auf ein gutes Ergebnis. (Foto: Getty)

Hallo zusammen,

ich grüße Euch aus dem sonnigen Marokko. Am Donnerstag schlage ich hier bei der Trophée Hassan II. ab. Es ist schon ein wenig anders als bei anderen European-Tour-Events. Das Besondere: Die Golfanlage liegt auf dem Gelände des Königspalastes von Agadir - richtig eingezäunt von Mauern und bewacht durch eine große Anzahl königlichen Securitypersonals - und wird während des gesamten Jahres einzig und allein von der marokkanischen Königsfamilie genutzt.

Das habe ich vor allem auf der Proberunde gemerkt. Der Platz ist tiptop in Schuss. Man könnte sogar davon essen, wenn man denn wollte. Nirgendwo auch nur ein einziges Divot. Die Greenkeeper haben auf jeden Fall ganze Arbeit geleistet. Insgesamt ist der Platz ganz schön tricky, besonders mit den welligen Grüns, diese sollte man auf den ersten 9-Loch nicht an der falschen Seite verfehlen - sonst wird es wirklich schwer mit dem Up-and-Down. Im Moment herrscht bei mir allerdings erstmal nur Vorfreude. Das liegt auch an der großen deutschen Delegation hier in Agadir. Fünf deutsche Teilnehmer bei einem European-Tour-Event sind nun wirklich nicht alltäglich. Ich genieße das hier sehr, weil wir uns alle Fünf untereinander richtig gut verstehen. Wir flachsen viel abseits des Platzes und verbringen die Freizeit miteinander.

Die Flight-Einteilungen stehen ja schon fest: Mir hat das Los den, mir nicht ganz unbekannten, Bernd Ritthammer 😉 und den Chilenen Mark Tullo beschert. Das freut mich total. Das wird eine unterhaltsame Runde mit Bernd. Da kann man sich viel unterhalten. Sportlich, hoffe ich natürlich wieder so gut abzuschneiden, wie in den vergangenen Wochen. Ich hoffe wir sind bei Sky auch mal im Bilde.

Drückt mir die Daumen, ich wünsche euch geruhsame Ostertage,

Euer Maximilian Kieffer

 


Bilder Hier geht's zur Fotostrecke



JuCad Aquastop Cartbag sichern!

Sichern Sie sich das JuCad Bag Aquastop in der Farbe Ihrer Wahl im Wert von 360€! Einfach die Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon sind Sie dabei!

Zwei Nächte im Quellness Resort gewinnen!

Gewinnen Sie 2 Nächte für 2 Personen in einem Hotel oder Gutshof ihrer Wahl im Quellness Resort und erkunden Sie mit Greenfee-Gutscheinen einen der Nummer-Eins-Golfplätze Deutschlands. Einfach Gewinnspielfrage beantworten und Daumen drücken.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab