Stilvoller Abgang: 93-Jähriger spielt Hole-in-one und verabschiedet sich vom Golf
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Stilvoller Abgang: 93-Jähriger spielt Hole-in-One und verabschiedet sich vom Golf

Aufhören wenn es am Schönsten ist: Der 93-jähriger Ben Bender spielt das erste Hole-in-One seines Lebens - und hängt danach seine Golfschläger an den Nagel.

65 Jahre lang wartete Ben Bender auf sein Hole-in-one. (Foto: Twitter.com@GolfDigest)
65 Jahre lang wartete Ben Bender auf sein Hole-in-one. (Foto: [email protected])

65 Jahre lang verfolgte der 93-jährige Ben Bender aus Ohio seine Golfleidenschaft. Als er nach all den langen Jahren im Green Valley Ohio Golf Club das erste Hole-in-One seines Lebens spielte, sah Bender dies als ein Zeichen Gottes, dass dies der richtige Zeitpunkt sei, um mit Golf aufzuhören, das berichtet der Zanesville Times Recorder.

Abgang mit großen Knall

"Ich war einige Male nahe an einem Hole-in-One dran", sagte der Rentner, "aber dieser Ball lief auf dem Grün geradeaus, bevor er einen Bogen in Richtung Loch machte und rein ging. Es war ehrfurchtgebietend sich das anzusehen." Die Runde sei insgesamt nicht so toll verlaufen, an den anderen fünf Löchern habe er mindestens sieben Schläge gebraucht. Trotzdem wird Bender diese Runde wohl nie vergessen.

"Ich habe noch ein paar Löcher gespielt, aber meine Hüfte schmerzte und ich musste aufhören. Es war, als wusste Gott, dass dies meine letzte Runde war, also gab er mir das Hole-in-One." Getreu dem Motto "Aufhören, wenn es am schönsten ist" wählte Bender diesen Zeitpunkt, um sein Golfspielen zu beenden. Ohne die Runde zu Ende zu spielen, kehrte er ins Clubhaus zurück und legte seine Schläger für immer aus der Hand.

Nach 65 Jahren wird ein Traum wahr

Benders Liebe zu Golf begann, als er 28 Jahre alt war und mit einem Set Wilson Schläger und einen Golfbag, für das er zusammen 50 Dollar bezahlte hatte, zum ersten Mal auf den Golfplatz ging. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere, während er in Florida lebte, spielte er sechsmal die Woche Golf und spielte sich auf ein 3er Handicap herunter.

Seit er nach Zanesville zurückgezogen war, spielte er regelmäßig im Green Valley Golf Club. "Ich hatte Glück, dass ich so lange Golf spielen konnte, aber mit einem Ass habe ich nicht gerechnet", sagte der 93-Jährige. "Es war das letzte Mal, dass ich spielen konnte und ich glaube, Gott hatte seine Hand im Spiel. Ich liebe Golf und hasse es, es aufgeben zu müssen, aber ich kann nicht ewig weiterspielen."



Für alle Golfer, die vergeblich auf diesen einen Schlag warten, der direkt ins Loch geht, ist dieses Erlebnis der Beweis, dass man nie zu alt ist für ein Hole-in-One.




2 Nächte im PGA Catalunya Resort gewinnen!

Sie möchten unvergessliche Tage im Nordosten Spaniens gewinnen? Dann machen Sie mit beim Gewinnspiel und gewinnen Sie einen 2-Nächte-Aufenthalt mit Greenfee auf Spaniens Nummer-Eins-Golfplatz für 2 Personen.
Einfach die Gewinnspielfrage richtig beantworten und einen Volltreffer bei der Verlosung landen.

OGIO Standbag, Travelcover & Backpack testen!

Sie wollen Produkttester sein und das neue OGIO Equipment testen? Melden Sie sich jetzt an, um als Tester für ein OGIO Standbag, ein Travelcover und ein Backpack ausgewählt zu werden!

Schlagworte:



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab