Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ein besonderer Gastgeber: Der Oakmont Country Club

Die US Open findet auch dieses Jahr im Oakmont Country Club in Texas statt. Neben seiner einzigartigen Schönheit bietet der Platz allerdings einige Tücken und versteckte Schwierigkeiten.

Bild 2 von 9

Ein Platz mit Kirchbänken

Die berühmten „Kirchenbänke“ zwischen Oakmonts drittem und viertem Fairway: Um das „Signature“-Hindernis, nur einer von rund 200 „Sandkästen“ auf dem Platz, hervorzuheben, sind die Rippen mit dem im Sommern goldbraun glänzenden Festuca-Gras bepflanzt. (Foto: Getty)