Aktuell. Unabhängig. Nah.

TaylorMade M5 Fairwayholz

TaylorMade bringt zur Saison 2019 das M5 Fairwayholz auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Neues Holz - alte Technologien. Twist-Face ist das Highlight im diesjährigem Fairwayholz. Die Technologie, die die Präzision erhöht, debütierte im letzten Jahr in den Drivern. Das TaylorMade M5 Fairwayholz kann aber noch viel mehr.

Was steckt im TaylorMade M5 Fairwayholz?

Wie bereits eingangs erwähnt dominiert Twist-Face als Haupttechnologie. Da das Holz viel kleiner ist, als die Driver konnte die Technologie nicht 1 zu 1 übernommen werden. Um die selben Eigenschaften, wie bei den Drivern zu erreichen, muss die Schlagfläche noch stärker verdreht sein.

Das TaylorMade M5 Fairwayholz besteht aus drei Materialien. Die Krone ist aus Karbon, die Sohle aus Titanium und ein verschiebbares Gewicht besteht aus Stahl. Aufgrund dieser Bauweise rutscht der Schwerpunkt sehr weit nach unten.

Mit dem neuen anpassbaren Gewicht, das stolze 65 Gramm wiegt, soll die Bodeninteraktion verbessert werden. Im Vorgängermodell gab es eine Schiene, auf der das Gewicht wandern konnte. Lag dieses an den Extremitäten klaffte in der Mitte eine Lück und der Bodenkontakt war unsauber.

Aus diesem Fehler hat TaylorMade gelernt und nun ein dickeres Gewicht gebaut, sodass der Kontakt gleichmäßig sein soll, egal wo das Gewicht liegt. Außerdem macht das verschiebbare Gewicht rund 30% des Gesamtgewichtes aus, weswegen kleine Änderungen großen Einfluss haben.

Das Loft-Sleeve am Hosel erlaubt es, den Loft um 2° Grad zu erhöhen oder zu verringern. In den vergangenen Jahren leidete die Aerodynamik an der Stelle, weswegen das Hosel nun stromlinienförmiger aufgebaut ist.

Was bietet das TaylorMade M5 Fairwayholz?

Durch die Titan-Sohle wirkt das Holz futuristisch. Die blutorangenen Tupfer schaffen einen optischen Kontrast.

Golfer, die sich für dieses Holz entscheiden, bekommen einen prall gefüllten Korb an Technologien. Twist-Face für die Präzision, das verschiebbare Gewicht für die Kontrolle und das Design für die Power - das M5 Holz bietet Einiges.

Das sagt unser Redakteur, der in Carlsbad im Headquarter von TaylorMade die Schläger bereits begutachten durfte:

"Das TaylorMade M5 Fairwayholz ruft eine sehr hohe Flugkurve hervor. Mit dem verschiebbaren Gewicht kann man ganz einfach seine gewünschte Flugkurve einstellen. Geheimtipp für Weitenjäger vom Tee ist das Rocket-Modell, das nur 14° Loft besitzt."

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar Ja
Lofts 14°, 15° und 18°
Varianten Keine

Damenversion

Nein

Schaftoptionen

Mitsubishi CK Tensei Orange

In einem Fitting sind viele weitere Schäfte ohne Aufpreis erhältlich

Preis

419,00€

Erhältlich ab 01.02.2019

Weitere Produkte in der Kategorie Fairwayholz