Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ping G Le Damen Putter

Ping bringt zur Saison 2017 den G Le Putter auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Die drei Putter-Modelle der G Le Serie weisen alle die Ping typische "True Roll"-Technologie auf und haben Schlagflächenmuster mit unterschiedlicher Tiefe. Diese sollen dafür sorgen, dass auch bei nicht optimalem Treffen die Distanzkontrolle und Konstanz verbessert wird.

Ping G Le Putter in drei Ausführungen

Zwei der drei Modelle, nämlich der Caru und der Arna haben einen Schlägerkopfhals in einem eher fließenden Stil, der optisch angenehmerr wirkt und das Ansprechen erleichtern soll. Der Oslo-Putter dagegen wird komplett aus einem Stück Aluminium hergestellt, das auch in der Weltraumtechnologie Verwendung findet. Die geometrischen Zielhilfen sorgen bei allen drei Modellen dafür, dass der Ball beim Ansprechen wie eingerahmt wirkt und dem Spieler das Putten erleichtern soll.

Alle Eigenschaften, Preise und Schlägerkopfformen der drei, ab dem 01. Februar 2017 erhältlichen, Putter finden Sie noch einmal hier:

Caru

• Blade Design mit Gold Nickel Finish

• 345g

• Schwungtyp Leichter Bogen; Liewinkel +/- 4º

• Preis: 209,00 Euro

Arna

• Mid-Mallet Design mit Gold Nickel Finish

• 355g

• Schwungtyp Leichter Bogen; Liewinkel +/- 4º

• Preis: 209,00 Euro

Oslo

• Mallet Design mit X Finish

• 365g

• Schwungtyp Gerade oder Leichter Bogen; Liewinkel +/- 4º

• Preis: 279,00 Euro

Weitere Produkte in der Kategorie Putter