Aktuell. Unabhängig. Nah.

Odyssey X-Act Tank Chipper

Odyssey bringt zur Saison 2016 den Odyssey X-Act Tank Putter auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Callaway hat sich mit seiner Putter-Marke Odyssey an die Entwicklung eines Chippers gemacht, der die kniffligen Schläge ums Grün vereinfachen soll. Der Chipper an sich ist ein Schläger, der optisch dem Putter sehr ähnlich ist. Sein Kopf hat meist die Form eines klassischen Blade-Putters oder eines Half Mallet Putters und die Länge des Shafts ist ebenfalls identisch. Auch bei den verfügbaren Griffen und dem Gewicht des Schlägers unterscheidet sich der Chipper meist nur minimal von einem Putter.

Einzig der Schlägerkopf verfügt über ein höheres Gewicht, da mit dem gewünschten Schlag noch eine gewisse Distanz zurückgelegt werden muss. Der größte Unterschied ist jedoch der Loft. Wo er beim Putter in den meisten Fällen nicht über 3-5 Grad hinausgeht, weist der Chipper von Callaway einen Loft von 37° bzw. 46° aus.

Puttbewegung generiert Wedgeflug dank Loft

Dieser Loft ist nötig, damit der Chipper gespielt werden kann, wie geplant. Bei einer normalen bis etwas stärkeren Puttbewegung soll der Ball eine kurze Flugphase aufweisen, um die Distanz zwischen Vorgrün/Rough/Fairway und Grünanfang zu überwinden und möglichst nah an die Fahne zu gelangen.

Damit dieser Schlag perfekt gelingt, hat Callaway den Odyssey X-Act Tank Chipper im Kopf und im Griff schwerer gemacht. Mit Hilfe des 355 Gramm schweren Schlägerkopfes und dem Gegengewicht im Griff erhofft sich Callaway einen ruhigeren Schwung und einen konstanten Treffmoment.

Hybridähnlicher Unterbau und ein Superstroke-Griff

Die Unterseite des Schlägerkopfes ist der eines Hybrids sehr ähnlich und dementsprechend leicht abgerundet. Damit sollen die positiven Effekte eines Hybrid-Schlägers auf die Schläge um das Grün kopiert werden. Getoppte und fett getroffene Schläge sollen damit größtenteils vermieden werden, verspricht der Hersteller.

Um den Schläger aus den verschiedensten misslichen Lagen spielen zu können, hat Callaway den X-Act Tank Chipper mit einem extra langen Superstroke-Griff ausgestattet. Der Schläger kann somit auf verschiedenste Längen gegriffen werden und liegt dank des dicken Griffs laut Hersteller sehr gefühlvoll in den Händen. Hinzu kommt ein einzelnes Kunststoff-Inlay, dass ein weiches Gefühl für kurze, wie auch etwas längere Chip-Putts gewährleisten soll.

Der Odyssey X-Act Tank Chipper mit seinen Vorzügen und Besonderheiten wird hier im Video nochmal vom Wedge-Guru Roger Cleveland vorgestellt.

Weitere Produkte in der Kategorie Putter