Aktuell. Unabhängig. Nah.

Cobra F-Max Superlite Fairwayholz

Cobra bringt zur Saison 2018 das F-Max Superlite Fairwayholz Fairwayholz auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Cobra F-Max geht in die zweite Runde. An die Errungenschaften der ersten Serie wird angeknüpft und die erfolgreichen Technologien werden sogar auf ein höheres Level gehoben. Das Resultat ist das Cobra F-Max Superlite Fairwayholz.

Was steckt im Cobra F-Max Superlite Fairwayholz?

Als erster Punkt sollte auf jeden Fall die große Gewichteinsparung genannt werden. Im Schlägerkopf, Griff und im Schaft wurde reichlich Gewicht eingespart. Dieses eingesparte Gewicht wird direkt tief hinten an der Ferse verbaut, um eine hohe Flugkurve zu generieren.

Das Holz wird aus 455 Edelstahl gebaut, sodass ein stabiler Schläger entsteht. Auf der kompletten Schlagfläche soll deswegen mehr Fehlerverzeihung geboten werden.

Was bietet das Cobra F-Max Superlite Fairwayholz?

Cobra beschreibt das Cobra F-Max Superlite Fairwayholz als ein Holz mit niedrigem Profil und flacher Konstruktion. Mit dem Crown Alignment Element soll die Ballansprache und Ausrichtung gefördert werden. Das Ausrichtungselement soll ohne abzulenken, die Zielrichtung vorgeben und dem Spieler eine optische Unterstützung anbieten.

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar nein
Lofts 16°, 20° und 23° (RH) sowie 16° und 20° (LH)
Rechts- und Linkshand siehe oben
Damenversion

ja, aber mit anderen Loftoptionen:

19°, 23° und 27° (RH) sowie 19° und 23° (LH)

Schaftoptionen

Cobra Superlite Graphitschaft Regular Flex 50 Gramm

Cobra Superlite Graphitschaft Lite Flex 50 Gramm

Cobra Superlite Graphitschaft Ladies Flex 50 Gramm

Preis pro Eisen

219,00€

Erhältlich ab Oktober 2018

Weitere Produkte in der Kategorie Fairwayholz