Aktuell. Unabhängig. Nah.

Cleveland Launcher HB Turbo Driver

Cleveland bringt zur Saison 2019 den Launcher HB Turbo Driver auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Der Cleveland Launcher HB Turbo Driver reiht sich in die großen Namen der Launcher-Familie ein. Doch der Name Turbo lässt schon vermuten, dass gehörig am Speed gearbeitet wurde.

Was steckt im Cleveland Launcher HB Turbo Driver?

Gewicht sparen am Hosel! Deswegen gibt es keine Möglichkeit, den Driver zu verstellen. 

Die bekannte HiBore Crown senkt den Schwerpunkt und macht den Driver aus aerodynamischer Sicht schneller. In Zusammenarbeit mit einem mächtigen Gewicht, das tief an der Sohle platziert ist, wird somit ein hoher Launch ermöglicht.

Um genügend Speed zu generieren, ist die Schlagfläche immer von enormer Wichtigkeit. Die hier verwendete soll gute Kraftübertragung ermöglichen, an sämtlichen Stellen. Deswegen nehmen Treffer außerhalb der Mitte auch Tempo mit sich bringen.

Was bietet das Cleveland Launcher HB Turbo Driver?

Ein schwerer Driver ermöglicht mehr Möglichkeiten Power zu generieren, ein leichter Driver lässt sich schneller schwingen. Doch mit dem eigens kreierten Miyazaki C. Kua Schaft, der mit Counterbalancing ausgestattet ist, soll der schwerere Kopf einfacher zu schwingen sein. Die Vorteile der Geschwindigkeit und des Kopfes mit vielen Technologien werden kombiniert.

Natürlich freut sich jeder, wenn der Driver mit ordentlich Zug die Bälle auf die Reise schickt. Allerdings sollte die Fehlerverzeihung nicht vergessen werden, da niemand den Driver stets mittig trifft. Ein weiterer Vorteil der Gewichtung ist die Erhöhung der Toleranz gegenüber Fehltreffern, was jedem Spieler zu Gute kommt.

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar Nein
Lofts 9⁰, 10,5° und 12°
Varianten

Keine

Damenversion

Ja

Schaftoptionen

Miyazaki C. Kua - für Damen und Frauen

Preis

349,00€

Erhältlich ab 15. Oktober 2019

Weitere Produkte in der Kategorie Driver