Aktuell. Unabhängig. Nah.

Callaway Apex 19 Hybrid

Callaway bringt zur Saison 2019 das Apex 19 Hybrid auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Callaway richtet sich mit diesem Hybrid an Golfer, die ein Schläger auf Tour-Niveau suchen. Es ergänzt perfekt einen Eisensatz der aktuellen Apex 19 Eisen, fügt sich jedoch auch gerne in jedes andere Bag ein.

Was steckt im Callaway Apex 19 Hybrid?

Zum ersten Mal ist es den Ingenieuren von Callaway gelungen, die Jail-Break-Technologie auf ein Players Hybrid zu übertragen. Die Sohle und die Krone werden durch zwei Stäbe aus Stahl zusammengehalten, sodass diese fixiert sind und weniger ruckeln. Beim Aufprall ging immer viel Kraft verloren, weil Krone und Sohle sich leicht verformen. Durch Jail-Break soll dies nicht mehr der Fall sein, sodass lediglich die Schlagfläche sich deutlich verformt, um mehr Geschwindigkeit zu erzeugen.

Was bietet das Callaway Apex 19 Hybrid?

Die Form, die Gewichtung und die Spielbarkeit richtet sich ganz klar an erfahrene und bessere Spieler. Einige Tour-Pros werden in den kommenden Monaten dieses Hybrid in ihr Bag integrieren. Zusätzlich soll das schwarze PVD-Finish einen optischen Hingucker liefern.

Technische Daten und weitere Infos

Verstellbar Nein
Lofts 18°, 20°, 22°und 24°
Varianten Keine

Linkshänder

Ja - nur 20° und 22°

Schaftoptionen

True Temper Catalyst

Preis

299,00€

Erhältlich ab 25.01.2019

Weitere Produkte in der Kategorie Hybrid