Wird Martin Kaymer Sportler des Jahres 2012?
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wird Martin Kaymer Sportler des Jahres 2012?

Einer aus neun: Martin Kaymer ist Kandidat für die Wahl zum Sportler des Jahres 2012. Die Auflösung folgt am 16. Dezember in Baden-Baden.

Wer wird Sportler des Jahres 2012? Neben Martin Kaymer standen Robert Harting (v.l.), Sebastian Vettel, Sandro Cortese und Michael Jung zur Auswahl. Außerdem zur Wahl: Timo Boll, Dimitrji Ovtcharov, Björn Otto und Philip Köster (Foto: Golf Post)

Bereits zum 66. Mal wählen die deutschen Sportjournalisten die SPORTLER DES JAHRES. Immer jeweils zum Jahresende erstellt die Internationale Sport-Korrespondenz (ISK) eine illustre Liste der besten Sportler der vergangenen zwölf Monate. Rund 3000 Mitglieder des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) sowie Mitglieder sämtlicher Sportredaktionen der Print- und elektronischen Medien analysieren Leistungen, Fairplay und Rekorde. Gut drei Wochen dauerte die Wahl bis zum Einsendeschluss am 7. Dezember. Erst bei der Gala im prachtvollen Kurhaus von Baden-Baden wird nun das Ergebnis bekannt gegeben. Selbst die eingeladenen Sportler wissen nicht über das Ergebnis Bescheid.

Martin Kaymer nominiert

Die neun ausgewählten Männer stehen mittlerweile fest: Neben Motorrad-Hoffnung Sandro Cortese standen Diskuswerfer Robert Harting, Vielseitigkeitsreiter Michael Jung, Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel, die Tischtennisspieler Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll, Stabhochspringer Björn Otto, Windsurfer Philip Köster und Ryder-Cup-Held Martin Kaymer zur Auswahl. Martin Kaymer stand trotz seiner durchwachsenen Saison zur Wahl. Ausschlaggebend war hier sicherlich seine Sternstunde beim Ryder Cup 2012, als er kurz vor Beginn ins europäische Team rutschte und am Schlusstag den wichtigsten Putt zum Kontinental-Sieg "lochte". Ob sich Kaymer gegen die starke Konkurrenz durchsetzen kann, werden wir am 16. Dezember um 21.45 Uhr im ZDF sehen.

Rory McIlroy, Sports Personality of the Year?

Während im Kurhaus von Baden-Baden die Sportler des Jahres verkündet werden, werden in der Londoner ExCeL-Arena die Gewinner der britischen Ausgabe, der "Sports Personality of the Year" ernannt. Hierbei handelt es sich allerdings um eine Publikumswahl, veranstaltet vom BBC-Fernsehen. Seit knapp 60 Jahren prämiert die öffentlich-rechtliche TV-Anstalt in Großbritannien die erfolgreichsten Sportler der Insel.

Diesmal steigt die Ehrung vor einer Rekordkulisse von 15 000 Zuschauern. Aus der Vielzahl verdienter Athleten haben acht Sportexperten der BBC und britischer Zeitungen eine Vorauswahl getroffen. Auf der sogenannten "Short List" stehen zwölf Namen, und zwar Frauen und Männer, einschließlich - beachtenswert - Teilnehmer der Paralympics. Unter diese letzten Zwölf hat es auch Rory McIlroy geschafft, seines Zeichens Nummer eins der Golf-Weltrangliste und Race-to-Dubai-Champion. Er muss sich allerdings ebenfalls gegen starke Konkurrenz durchsetzen. Neben Tour de France-und Golfmedaillen-Sieger Bradley Wiggins steht auch Tennis-Crack Andy Murray zur Wahl.



Tagestickets für die Porsche European Open 2019 sichern!

Sichern Sie sich Tagestickets für die Porsche European Open 2019 und erleben Sie Weltklasse-Golfsport hautnah in Hamburg im Green Eagle Golf Courses! Jetzt mitmachen und Tickets sichern!

Callaway Fitting bei der PEO2019 gewinnen!

Gewinnen Sie ein Callaway "Tour Experience" Fitting bei der Porsche European Open 2019 in Hamburg inklusive Tagesticket für die PEO!



2 LESER-KOMMENTARE Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab