Aktuell. Unabhängig. Nah.

US Masters 2019: Das sind die Favoriten der Golf Post User

Mit dem US Masters steht das erste Major des Jahres an. Die Golf Post User haben ihre Favoriten gewählt.

Die Golf Post User haben ihren Favorit für das US Masters 2019 gewählt (Foto: Getty)
Die Golf Post User haben ihren Favorit für das US Masters 2019 gewählt (Foto: Getty)
Turnierportrait zu diesem Thema
PGA Tour Live Golf - Livescoring
Ort: Augusta National Golf Club
Datum: -
Preisgeld: $11.000.000
Deutsche Teilnehmer: Martin Kaymer, Bernhard Langer
LIVE-TV: Do.-Sa. ab 21:00 Uhr; So. ab 20:00 Uhr auf Sky

Wie in jedem Jahr gibt es zahlreiche Favoriten auf den Titel bei dem US Masters. Im legendären Augusta National Golf Club treffen die besten Golfer der Welt im ersten Major-Turnier des Jahres aufeinander. Vergangenes Jahr konnte sich der US-Amerikaner Patrick Reed überraschend das "Green Jacket" sichern. Zweitplatzierter wurde Rickie Fowler, der auch in diesem Jahr zu den Favoriten auf den Titel zählt. Um den Sieg zu holen, müsste sich der 30-Jährige allerdings gegen die Elite der Golfwelt durchsetzten.

Rory McIlroy der klare Favorit - Francesco Molinari auf Platz zwei

Auf Golf Post haben die User ihre Favoriten auf das "Green Jacket" gewählt. Knapp ein Viertel der Teilnehmer rechnen Rory McIlroy die größten Chancen auf den Sieg aus. Der Nordire befindet sich aktuell in bestechender Form. Im März setzte er sich bei der Players Championship durch und sicherte sich somit seinen ersten Titel des Jahres. Besonders brisant: Rory McIlroy gelang es bereits, die drei anderen Major-Turniere zu gewinnen. Mit einem Sieg beim Masters wäre der 29-Jährige erst der sechste Spieler, dem das Kunstwerk gelingt, alle vier Major-Turniere zu gewinnen.

US Masters 2019 Newsletter

Mit rund 13 Prozent landet Francesco Molinari auf Platz zwei. Der Italiener konnte sich in diesem Jahr bereits einen Titel sichern. Nach einer spektakulären Aufholjagd in der vierten Runde konnte er sich den ersten Platz beim Arnold Palmer Invitational sichern. Ein Triumph beim US Masters wäre nach seinem Erfolg bei der British Open im letzten Jahr der zweite Major-Titel für Molinari.



Dustin Johnson und Tommy Fleetwood teilen sich mit etwas mehr als 10 Prozent den dritten Rang in der Umfrage. Johnson könnte sich mit einem Sieg beim Masters seinen erst diese Woche verlorenen Platz eins in der Weltrangliste zurückerobern. Verdrängt wurde er vom Briten Justin Rose, der sich gemeinsam mit Tiger Woods den fünften Platz mit rund 9 Prozent teilt.

US Masters 2019 Liveticker

Die deutschen Golfer mit geringen Titelchancen beim Masters

Weder Bernhard Langer noch Martin Kaymer gehören in Georgia zu den Favoriten auf den Titel. Die Legende Langer, die sich bereits zweimal das "Green Jacket" im Augusta National Golf Club überstreifen durfte, bekam lediglich 2 Prozent der Stimmen der Golf Post User. Ein Sieg des deutschen Urgesteins wäre eine große Überraschung. Auch sein Landsmann Martin Kaymer gehört höchstens zum erweiterten Favoritenkreis. Der Mettmanner spielte bisher ein enttäuschendes Jahr und bekam dementsprechend nur 5 Prozent der Stimmen.

Deutlich mehr trauen die Leute dem US-Amerikaner Rickie Fowler zu. Mit seinem zweiten Platz aus dem letzten Jahr gehört er durchaus zu den Favoriten auf den Titel. Der 30-Jährige bekam etwas mehr als 7 Prozent der Stimmen. Ob die Golf Post User mit ihren Einschätzungen richtig liegen, wird das kommende Wochenende zeigen. Spannend sollte es bei der Fülle an Favoriten auf jeden Fall werden.

US Masters 2019 LIVE Sky

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Cobra Driver Produkttest - drei Tester gesucht

Mehr Speed, mehr Länge, mehr Spaß. Der Cobra King Speedback F9 Driver sorgt seit Beginn für Furore. Sie haben jetzt die Möglichkeit, den aktuellen Driver für die Golf Post Community zu testen.

KRAGENATTACKE mit dem GC Scharbeutz: Dresscode auf dem Golfplatz heutzutage noch zeitgemäß, ja oder nein?

Denkt man an Golf, denkt man nicht nur an schöne, weitläufige Golfanlagen, sondern auch an den Dresscode. Kragenpflicht und lange Hosen - T-Shirts und Jeans undenkbar. Doch die Zeiten ändern sich. Wie sieht es heutzutage mit dem Dresscode aus?



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab