Skechers im Produkttest - "Komfort überragt alles"
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Skechers im Produkttest – „Komfort überragt alles“

Skechers ist im europäischen Golf-Markt angekommen und die Golf Post Community bestätigt dies im großen Abschlussbericht des Produkttests 2019. Hier gibt's das Feedback unserer Tester.

Die Skechers Golfschuhe sehen nicht nur schick aus, sondern können auch in allen anderen Teildisziplinen überzeugen. (Foto: Golf Post)
Die Skechers Golfschuhe sehen nicht nur schick aus, sondern können auch in allen anderen Teildisziplinen überzeugen. (Foto: Golf Post)

Hunderte Anmeldungen, vier Wochen Dauergolfen und fünf glückliche Tester - das sind die Rahmendaten des vergangenen Tests. Skechers wusste wieder, zu überzeugen, denn unsere Produkttester waren restlos aus dem Häuschen. Das gesammelte Feedback haben wir zum großen Abschlussbericht zusammengefasst:

"Laufen wie auf Wolken"

Katrin Arnst, GC Kallin e.V., Hcp: -8,7, Skechers GoGolf Max - Draw:

"Der Skechers GoGolf Max - Draw punktet durch sein super tolles komfortables Design mit einer sportlichen Optik. Das Obermaterial aus leichtem Synthetik ist strapazierfähig, toll zu tragen und einfach zu pflegen. Die Sohle und Zwischensohle garantieren eine super Dämpfung und ich hatte das Gefühl, die ganze Zeit, wie auf "Wolken" zu laufen.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von KatAr (@katrinarnst) am

Der Schuh ist super leicht, was ich persönlich sehr schätze. Ich war zuerst etwas skeptisch bezüglich der Sohle, da ich eigentlich lieber Soft-Spikes unter den Schuhen habe. Ich bin aber seit dem ersten Schlag an positiv überrascht gewesen, welchen Grip der Schuh hat. Durch die Noppen unter der Sohle, habe ich einen super Stand bei jedem Untergrund. Auch die Stabilität ist äußerst gut. Ich habe den Schuh in den vier Wochen lang auf mehreren verschiedenen Plätzen getragen und habe das Gefühl, er ist immer noch wie "Neu".

Ich ziehe diesen Schuh super gerne an. Das ist der erste Schuh, in dem ich nach 18 Loch überhaupt keine einzige Stelle am Fuß hatte, die auch nur ein wenig geschmerzt hat. Diesen Schuh kann ich mit voller Überzeugung nur jedem ans Herz legen, um ihn einmal selber auszuprobieren. Ich bedanke mich dafür, dass ich dieses "Sahnestückchen" testen durfte. Es ist alles in allem ein sehr guter gelungener Golfschuh mit höchstem Komfort und Grip."

Bestnoten en masse. Katrin Arnst bemängelte lediglich die Haltbarkeit. (Foto: Golf Post)

Bestnoten en masse. Katrin Arnst bemängelte lediglich die Haltbarkeit. (Foto: Golf Post)

"Nur noch Skechers"

André Münx, GolfRange Osteinbeck, Hcp: -30,5, Skechers GoGolf Mojo Elite:

"Die Stabilität ist wesentlich höher als ich es bei so einem leichten Schuh vermutet habe. Die Sohle bietet in allen Lagen einen extrem guten Halt. Diese „Zähnchen“ in der Sohle scheinen sich förmlich, in den Boden zu beißen. Da braucht es definitiv keine Soft-Spikes mehr. Vor allem ermöglicht der Schuh es somit auch, dass man damit Auto fahren kann oder sich auch außerhalb des Golfplatzes aufhalten kann, ohne dabei Probleme zu haben oder starke Laufgeräusche zu machen.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von André Münx (@kulinarium) am

Der Schuh ist extrem leicht. Es gibt keine Stelle, an der etwas drücken könnte, was wohl auch an der fehlenden „Zunge“ liegt. Noch kein Schuh hat mich vorher so überzeugt, wie der Skechers, was den Komfort angeht. Selbst nach einer langen Runde Golf hatte ich nie das Gefühl, ihn ausziehen zu wollen. Einfach immer bequem und leicht, ohne zu stören.

Über die Haltbarkeit lässt sich in den wenigen Wochen nichts sagen. Ich vermute das der Stoff schneller kaputt geht als zum Beispiel Leder. Aber bisher haben sie einen soliden Eindruck hinterlassen - vor allem die wasserabweisende Oberfläche.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von André Münx (@kulinarium) am

Erstaunlich wie leicht und trotzdem stabil so ein Schuh sein kann. Alle Schuhe sollten so bequem wie dieser sein. Am liebsten würde ich nur noch diese Skechers tragen."

Kleine Abzüge in der Haltbarkeit, aber sonst überzeugten die Skechers restlos. (Foto: Golf Post)

Kleine Abzüge in der Haltbarkeit, aber sonst überzeugten die Skechers restlos. (Foto: Golf Post)

"Keine Einlaufphase benötigt"

Susanne Wiegand, Golf & Country Club Hohwachter Bucht, Hcp: -26,8, Skechers GoGolf Max - Mojo:

"Bereits in der Sommersaison 2018 habe ich in Skechers Golfschuhen zahlreiche Runden gedreht. Meine Wahl für den Test fiel auf die neuen Max - Mojo, da mir das Design und die durchgehende Zunge gut gefallen haben. Normalerweise trage ich Schuhgröße 40 – hier hat die Größe 39 völlig ausgereicht. Nach vier Wochen intensiver Tragezeit musste etwas enger geschnürt werden, die Stabilität lässt leicht nach.

Der Schuh ist sehr bequem, von Anfang an saß er gut am Fuß und ich konnte sofort 18 Löcher damit spielen - ohne Einlaufphase. Obwohl eher ein Sommerschuh, ist er mit etwas dickeren Socken auch für kühlere Temperaturen geeignet. Man schwitzt auch nicht, die Atmungsaktivität ist sehr gut umgesetzt. Wasserabweisend ist er ebenso, man kann den Schuh also auch früh morgens auf dem Platz im Morgentau tragen. Für richtig nasse Tage ist er eher nicht geeignet.

Die Laufsohle mit den Noppen bietet auf dem Platz eine gute Standsicherheit, allerdings machen die Noppen beim Laufen auf Pflaster und Straße unangenehme Geräusche. Leider ist inzwischen eine Falte auf dem Vorderfuß entstanden. Hier hat sich auch etwas Schmutz festgesetzt, den ich bislang mit Schwamm und Spüli-Wasser nicht entfernen konnte. Dennoch überwiegt die Bequemlichkeit!"

Der Komfort bekommt auch von Susanne Wiegand volle fünf Sterne. (Foto: Golf Post)

Der Komfort bekommt auch von Susanne Wiegand volle fünf Sterne. (Foto: Golf Post)

"Kein Tropfen kam nach innen"

Marcel Müller, GCC Elfrather Mühle, Hcp: -31,7, Skechers GoGolf Pro V.4:

"Der Skechers GO GOLF Pro V.4 hat mich in allen Belangen überzeugt. Im einzelnen hat mich das äußerst bequeme Fußbett beeindruckt, auch nach längeren Runden auf dem Golfplatz hat sich der Schuh optimal meinen Füßen angepasst. Eine Ermüdung, wie ich sie mit anderen Schuhen hatte, blieb aus.

Auch sehr gut ist die Klimatisierung: Bei hohen Temperaturen und vielen gegangen Metern blieben die Füße weitestgehend trocken. Wasserdicht ist der Schuh auch, das habe ich wirklich ausgiebig getestet. Kein Tropfen kam nach innen. Die Traktion dank der verwendeten Soft-Spikes ist auch erwähnenswert. Bei nassem und trockenem Boden gibt der Schuh zu jeder Zeit ein sicheres Gefühl.

Der Schuh fällt etwas größer aus als die Schuhe anderer Hersteller. Normalerweise habe ich immer Schuhgröße 46-47, in den Skechers habe ich 45. Deswegen habe ich leider den ersten Schuh zurückschicken müssen, sodass meine Testphase erst später begonnen hat. Das schmälert den Gesamteindruck aber nicht. Zusammengefasst kann ich sagen, dass ich den Skechers GO GOLF Pro V.4 uneingeschränkt empfehlen kann. Ich werde mir noch ein anderes Modell der Skechers GO GOLF Serie zulegen, da mich die Qualität von Skechers Golfschuhen überzeugt hat."

25 von 25 Sternen. Marcel Müller liebt seine Skechers Schuhe. (Foto: Golf Post)

25 von 25 Sternen. Marcel Müller liebt seine Skechers Schuhe. (Foto: Golf Post)

"Sehr gute Dämpfung beim Gehen"

Andreas Schröder, GC Burg Overbach, Hcp: -11,2, Skechers GoGolf Mojo - Punch Shot:

"Nachdem ich im Fairway Golfshop in Pulheim die Skechers-Modelle sichten und probieren konnte, ist meine Wahl auf den Skechers GoGolf Mojo Punch Shot gefallen. Ich habe mich bewusst für „spikelos“ entschieden, da ich nach dem letzten heißen Sommer mit harten Fairways eine Alternative zu meinen abgenutzten Vorgängern testen wollte.

Optisch in schlichtem, weißen Leder mit abgesetztem Logo an der Ferse, dezenten Applikationen sowie einer strahlend blauen Sohle mit versetzen Noppen hat mich dieser Schuh nach dem Anprobieren ein erstes Mal angesprochen. Für farblich Mutigere gibt es auch andere Varianten.

Die schon angesprochene Sohle hat sowohl auf nassem und trockenen Boden jeweils einen sehr guten Halt verliehen. Gerade auf feuchten Untergründen war ich skeptisch, aber die mit GRIPPFLEX betitelte Traktionssohle hat sich mit sicherem Stand bewiesen. Nasse Füße waren bisher Fehlanzeige.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von and.schroe (@and.schroe) am

Egal wie der Untergrund beschaffen war, ich hatte immer das Gefühl, ausreichende Stabilität und genügend Flexibilität beim Schwung zu haben. Zusätzlich bietet der Schuh eine sehr gute Dämpfung beim Gehen auf dem Platz.

Der angenehm leichte Schuh hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Ich freue mich auf die nächsten Runden und kann nur empfehlen, sich bei der Auswahl neuer Golfschuhe mit Skechers zu beschäftigen."

Für Andreas Schröder haben die Skechers Schuhe alles, was man sich wünscht. (Foto: Golf Post)

Für Andreas Schröder haben die Skechers Schuhe alles, was man sich wünscht. (Foto: Golf Post)

Skechers - der Newcommer im Golfschuh-Markt

Zusammengefasst haben die Skechers Modelle wieder einmal geglänzt. Besonders der Komfort wurde immer wieder hervorgehoben und jeder einzelne Tester vergab die Bestnote in dieser Kategorie. Zweimal kam sogar die Nachfrage, ob man nicht ausnahmsweise sechs Sterne für den Komfort vergeben darf. Mit einer Durchschnittsnote von 4,8 als Gesamteindruck müssen sich die Schuhe vor keinem Konkurrenten verstecken. Hinzu kommt ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Wenn Sie nun auch auf den Trip mit den Skechers-Schuhen gekommen sind, empfehlen wir Ihnen die Equipment-Datenbank, die mit weiteren Informationen zu den Modellen dient:

Hier gelangen Sie zur Equipment-Datenbank von Skechers.





Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab