Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ryder Cup 2020: Die Ticketlotterie ist eröffnet

Der Ryder Cup ist noch mehr als ein Jahr entfernt, doch das Buhlen um die Tickets hat schon begonnen.

Teamplayer statt Einzelkämper - So emotional feierte das europäische Team seinen Sieg im letzten Jahr (Foto: Getty)
Teamplayer statt Einzelkämper - So emotional feierte das europäische Team seinen Sieg im letzten Jahr (Foto: Getty)

Nächstes Jahr ist endlich wieder ein Ryder-Cup-Jahr. Viele können es kaum erwarten, denn das größte aller Turniere findet erst im September des nächstes Jahres statt. Die Wartezeit wird nun etwas überbrückt, da es ab heute möglich ist, sich um Tickets für den Ryder Cup im Whistling Straits zu bewerben. Bis zum 13. September 2019 bekommen alle Golffans die Chance, sich auf der offiziellen Website des Ryder Cups zu registrieren.

Für die Bewerbung ist eine Anmeldung über das Formular des "America's Random Selection Process" notwendig. Schon im Oktober diesen Jahres werden die ausgewählten Bewerber per E-Mail benachrichtigt, ob sie für den Kauf von Tickets für den Ryder Cup 2020 ausgewählt wurden oder nicht. Weitere Ticketoptionen und Preise werden im Sommer 2019 bekannt gegeben.

Bewerben Sie sich jetzt und seien Sie live beim Ryder Cup 2020 in Wisconsin dabei!


Über den Ryder Cup

Der Ryder Cup zählt mittlerweile zu den größten Sportereignissen der Welt. Erstmals wurde das Turnier im Jahre 1927 ausgerichtet und hat sich seitdem zum bedeutendsten Golf-Mannschaftsturnier der Welt entwickelt. Von Anfang an findet das Turnier jedes zweite Jahr statt, während der Austragungsort zwischen den Kontinenten wechselt. Benannt ist das Turnier nach dem britischen Saatguthändler und Golfsponsor Samuel Ryder. Besonders an diesem Turnier ist es, dass es sich um ein reines Prestigeduell ohne Preisgelder handelt und die Mannschaften in der für Turniere eher selten genutzten Spielform des Matchplays gegeneinander antreten. Das Antreten als Mannschaft, wenn Einzelkämpfer zu Teamplayern werden und die Zuschauer ein gesamtes Team im spannenden Matchplay anfeuern, sind Faktoren, die dieses große Turnier emotional und besonders machen. Steve Stricker wird Kapitän des US-Teams sein, während Padraig Harrington das europäische Team bei der Veranstaltung im nächsten Jahr anführen wird. "Drama, Spannung, unglaubliches Golf, Kameradschaft und Sportlichkeit" sind laut des Ryder Cups für das nächste Jahr vorprogrammiert!