Golfclub Schönbuch: GCS im RegioTV
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfclub Schönbuch: GCS im RegioTV

Der Sender RegioTV Stuttgart stellt das Projekt 'Obstbaumlehrpfad' des Golfclubs Schönbuch vor.

GC Schönbuch im RegioTV. (Bildquelle: GC Schönbuch)
GC Schönbuch im RegioTV. (Bildquelle: GC Schönbuch)

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

unsere Anlage war wieder einmal Schauplatz von Dreharbeiten: der Sender RegioTV Stuttgart hat einen Beitrag zur Serie 'Sport in der Natur' gedreht, der seit gestern 18 Uhr ausgestrahlt wird. Thema war der Sport in Verbindung zum Natur- und Umweltschutz, in unserem Fall war es die hervorragende Platzierung beim Innovationspreis des Deutschen Golf Verbandes. Gezeigt wird im Film unser Projekt 'Obstbaumlehrpfad' u.a. mit Interviews der Geschäftsführung sowie von Marc-Frederik Elsäßer, der seinerzeit das Projekt mitinitiiert und betreut hat.

Überzeugen Sie sich selbst, hier der Link zum Beitrag: https://www.regio-tv.de/mediathek/video/startblock0-74-sport-in-der-natur/

Viel Spaß beim Betrachten des Films oder noch besser beim Golfspiel auf dem Schaichhof!

Ihr Team der Golfanlage Schönbuch

Quelle: GCS im RegioTV

Beschreibung Golfclub Schönbuch

Das 110 Hektar große,1824 von der königlichen Hofdomänenkammer (heute Württembergische Hofkammer) erworbene Gut, wurde erst im Jahr 1989 in einen Golfplatz umgewandelt. Den Gästen des Golfclubs Schönbuch stehen mittlerweile zwei Golfplätze auf der Anlage zur Verfügung. Während dem 18-Loch-Platz nur Mitglieder eines eingetragenen Golfclubs spielen dürfen, können auf der öffentlichen 9-Loch-Anlage auch clubfreie Golfer jederzeit aufteen. Seit 2006 ist der Golfclub Schönbuch Mitglied der "The Leading Golf Courses of Germany".

Der Platz

Die 18-Loch-Anlage des Golfclubs Schönbuch ist mit einer Gesamtlänge von 6076 Metern vom Champions-Abschlag nicht unbedingt ein sehr langer Kurs, dennoch bietet der Platz einige andere Schwierigkeiten. Mit vielen Seen, Bachläufen und Teichen zeigt die Anlage ihre Schönheit in voller Pracht, lässt aber auch den ein oder anderen Golfer mal verzweifeln. Allein an sieben Bahnen befinden sie mal größere, mal kleinere Wasserhindernisse, die das Leben der Spieler schwer machen wollen. Es gibt aber auch einige kurze und leichte Bahnen auf der Anlage. Für Longhitter ist es an den Bahnen 4, 13 und 16 möglich das Grün bereits mit dem Abschlag zu erreichen und sich so einen Eagle-Putt zu ermöglichen.