Porsche European Open 2019: Mehr als nur ein Golfturnier
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Porsche European Open 2019: Mehr als nur ein Golfturnier

Rund um die European Open 2019 hat Porsche sich eine Menge einfallen lassen. Neben dem hochklassig besetzten Turnier wird den Zuschauern einiges geboten.

Events, Veranstaltungen, Gewinnspiele - bei der Porsche European Open 2019 kommt jeder auf seine Kosten. (Foto: Porsche)

Mit der Porsche European Open 2019 steigt am 5. September das zweite in Deutschland stattfindende European-Tour-Turnier des Jahres in Hamburg. Neben dem unglaublich hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld, Patrick Reed, Xander Schauffele, Matt Kuchar und viele weitere Stars werden in der zweitgrößten Stadt Deutschlands abschlagen, sorgt der Titelsponsor Porsche mit zahlreichen Events, Aktionen und Wettbewerben in der Woche der Porsche European Open für beste Unterhaltung der Zuschauer. Unter anderem gibt es sogar ein Auto zu gewinnen. Grund genug, um sich in der mit Golf überzogene Hansestadt in der Turnierwoche treiben zu lassen

Porsche Urban Golf Challenge: Ein Spaß für Klein und Groß

Mit der Porsche Urban Golf Challenge ist am 3. September, der Dienstag vor der Porsche European Open, für ein besonderes Highlight gesorgt. In der dritten Ausgabe des beliebten Events treten acht Pros gegeneinander an, die sich nur zwei Tage später auf den Green Eagle Courses messen. Patrick Reed und der frischgebackene FedExCup-Zweite Xander Schauffele werden jeweils versuchen, an die US-Siege aus den letzten beiden Jahren anzuknüpfen. Alles dagegen setzen wird mit Sicherheit der Rest des Feldes. Neben den beiden Amerikanern treten mit Paul Casey, Richard McEvoy, Thomas Pieters, Bernd Wiesberger, Lucas Bjerregaard und Max Schmitt weitere namhafte Spieler zu dem Event im Herzen vo St. Pauli an. Auf dem Spielbudenplatz verwandelt sich ab 20:30 Uhr ein Teil der Reeperbahn in eine Rennstrecke. Die acht Teilnehmer treten im K.O.-Modus gegeneinander an und müssen auf der Anlage, die an eine Startaufstellung beim Motorsport erinnert, ihren Miniatur-Porsche mit Treffern in verschiedene Reifenstapel-Ziele als Erste über die Ziellinie bringen.

(Foto: Lennart Preiss /  Porsche)

(Foto: Lennart Preiss / Porsche)

Garniert wird dieses familienfreundliche Event von feinsten musikalischen Klängen. Ein DJ wird die Fans und Zuschauer schon im Vorfeld des Events einstimmen und für beste Laune sorgen. Obendrein kann die hoffentlich grandiose Show von interessierten Zuschauern auch noch kostenlos verfolgt werden. Um die Spielfläche werden Zuschauerplätze ausgewiesen und Tribünen aufgebaut. Auch für die Leute, denen eine Anreise nach Hamburg verwehrt ist, wird gesorgt. Die offiziellen Social-Media-Seiten der European Tour werden das Event im Livestream übertragen.

Der Porsche Urban Golf Club

Auch aktuell ist das Golf-Fieber inmitten Hamburgs schon zu spüren. Vergangene Woche eröffnete der ehemalige Nationalkeeper Rene Adler den Porsche Urban Golf Club im Herzen der Hansestadt. Nahe der Landungsbrücken sind beim Beachclub StrandPauli noch bis zum 8. September, der Sonntag, an dem die Porsche European Open endet, kleinere Golfbahnen aufgebaut. Täglich finden hier zahlreich Aktionen rund um den Golfsport statt, unter anderem gibt es auch Tickets für die Porsche European Open zu gewinnen, die selbstverständlich auch auf zahlreichen Leinwänden ab dem 5. September im Porsche Urban Golf Club übertragen wird.

Neues Auto gefällig? Porsche schafft Abhilfe

Damit noch nicht genug hat Porsche noch ein gewaltiges Gewinnspiel am Start. Mit dem Porsche Public Hole-in-One gitb es die Möglichkeit, neben zahlreichen tollen Erinnerungen und Erlebnissen auch noch etwas handfestes mit nach Hause zu nehmen - und zwar ein Auto. Dabei geht es nicht um irgendein Auto, die Besucher haben die Chance auf den neuen Porsche Tycan, dem ersten vollelektronischen Auto aus dem Hause Porsche.

(Foto: Porsche)

(Foto: Porsche)



Um mit dem neuen Fahrzeug von Porsche nach Hause zu fahren, müssen Sie Folgendes tun. Nach der Registrierung am Public Hole-in-One-Counter (am Eingang zur Porsche World) wird der Teilnehmer eingewiesen und erhält einen Versuch, mit einem Putt in das Loch der Public Hole-in-One-Bahn zu treffen. Vor dem Public Hole-in-One-Versuch darf der Teilnehmer optional einen Probeschlag durchführen. Ziel ist es, mit einem Schlag einzulochen, sich dadurch für das Hole-in-One an Abschlag 17 am jeweiligen Abend zu qualifizieren und die Chance auf den Hauptgewinn, den neuen Porsche Taycan, zu erlangen. Zu verlieren haben Sie nichts, denn trifft ein Teilnehmer am Public Hole-in-One nicht in das Loch, erhält er einen Trostpreis.

(Foto: Porsche)

(Foto: Porsche)