PGA Tour: Weiterhin Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel
Aktuell. Unabhängig. Nah.

PGA Tour: Weiterhin Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel

Beim QBE Shootout auf der PGA Tour sind auch nach Tag 2 weiterhin drei Teams an der Spitze. Der Finaltag verspricht Spannung pur.

Gary Woodland (li.) und Charley Hoffman (re.) spielten an Tag 2 die beste Runde des Tages. (Foto: Getty)
Gary Woodland (li.) und Charley Hoffman (re.) spielten an Tag 2 die beste Runde des Tages. (Foto: Getty)

Nach Runde 1 des QBE Shootouts, bei dem 12 Zweierteams gegeneinander antreten, setzten sich gleich drei der Duos mit tiefen Ergebnissen an der Spitze des Feldes fest. Auch am zweiten Tag konnte sich keines der Teams absetzen und so gab es schließlich erneut eine Gruppe aus drei Teams, die sich die Führung in Florida teilten.

Dichtes Feld beim QBE Shootout

Anders als an Tag 1 spielten die Profis in Runde 2 einen klassischen Vierer mit Auswahldrive, bei dem jeder Spieler abschlägt, anschließend einer der beiden Tee-Shots ausgewählt wird und dann abwechselnd, wie bei einem klassischen Vierer, bis zum Beenden des Lochs gespielt wird.

Viel dichter könnte das Feld bei diesem PGA Tour Event nicht sein. Auch nach zwei gespielten Runden ist nicht abzusehen, wer den Titel für sich beanspruchen kann. Kevin Na und Bryson Dechambeau verabschiedeten sich jedoch zunächst von der Spitzenposition, sind mit -18 allerdings nur einen Schlag hinter dem Führungstrio bestehend aus, Charley Hoffman/Gary Woodland, Brian Harman/Patton Kizzire und Emiliano Grillo/Graeme McDowell. Die beste Runde griffen dabei Woodland und Hoffman ab, die eine 64 verzeichnen konnten.

Das gemischte Duo bestehend aus LPGA Star Lexi Thompson und Tony Finau befindet sich nach zwei Runden auf dem sechsten Rang, sie spielten eine 67 und sind so lediglich 3 Schläge von der Spitze entfernt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

So cool wie Rickie - sichere Dir ein PUMA Outfit und ein Limited Edition Golf Bag!

Gewinne ein Outfit der neuen Play Loose Kollektion von Puma Golf oder ein limitiertes Golf Bag von Cobra im Tour-Design. Dies wird diese Woche alles bei der Farmers Insurance Open in Torrey Pines von Rickie Fowler höchstpersönlich erstmalig präsentiert!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab