PGA Tour: Ansehnliche zweite Runde von Martin Kaymer
Aktuell. Unabhängig. Nah.

PGA Tour: Ansehnliche zweite Runde von Martin Kaymer

Martin Kaymer liegt auf der PGA Tour weiter auf Kurs, Stephan Jäger wackelt und Alex Cejka hat seine zweite Runde bei dem regengeplagten Turnier noch nicht beendet.

Martin Kaymer in der zweiten Runde der Barracuda Championship der PGA Tour. (Foto: Getty)
Martin Kaymer in der zweiten Runde der Barracuda Championship der PGA Tour. (Foto: Getty)

Auch die zweite Runde der Barracuda Championship konnte nicht zu Ende gespielt werden, weil das Wetter nicht mitspielte und Regen und Gewitter zu Spielverzögerungen führten. Nichtsdestotrotz sind die deutschsprachigen Spieler weiterhin solide unterwegs und streben das Wochenende an. Zur Erinnerung: Bei diesem Turnier der PGA Tour wird in einem modifizierten Stableford System gespielt. Für ein Albatross gibt es acht Punkte, für ein Eagle fünf, ein Birdie bringt zwei Zähler ein. Jedes Bogey wird mit einem Minuspunkten bestraft, wer ein Doppelbogey oder schlechter spielt, bekommt drei Strafpunkte.

Sepp Straka mit starker Runde auf der PGA Tour

Sepp Strakas zweite Runde ist nach aktuellem Stand die beste Runde des Tages mit 14 Punkten, auch wenn viele Spieler ihre zweite Runde noch nicht beendet, manche sogar noch gar nicht abgeschlagen haben. Highlight des Tages war sein Eagle an der 13, dem 454 Meter langem Par-5, an dem der Österreicher den Ball mit dem zweiten Schlag zweieinhalb Meter neben dem Loch ablegte und versenkte. Straka rückt damit auf den geteilten 16. Platz vor.

Martin Kaymer, der am Ende seiner ersten Runde einige Schlagverluste einstecken musste, machte es am Freitag besser und machte 30 Plätze im Leaderboard gut. Er liegt gleichauf mit Alex Cejka, der erst fünf Löcher seiner zweiten Runde spielen konnte, diese mit zwei Birdies und ohneBogey aber vielversprechend begann. Stephan Jäger hingegen hatte einen etwas schwächeren Tag, ein Doppelbogey kostete ihn wertvolle Punkte. Noch liegt er komfortabel im Cut, muss aber abwarten, wie sich das Leaderboard verändert, wenn die letzten Spieler ihre zweite Runde bestreiten.

Führungswechsel bei der Barracuda Championship

Die Spitze der Barracuda Championship übernahm Tom Hoge, der mit acht Punkten auf seine 13 Punkte vom Vortag aufbaute. Mit 21 Punkten hat er einen Punkt Vorsprung auf Beau Hossler, John Chin und Collin Morikawa. David Lingmerth, der Führende der ersten Runde, hat erst vier Löcher seiner zweiten Runde absolviert.



Cleveland CBX 2 Wedges - Helfer in der Not?

Wir suchen drei Tester der Golf Post Community, um den neuen Cleveland CBX 2 Wedges auf den Zahn zu fühlen. Halten die Schläger, was Cleveland verspricht? Sie finden es heraus!

JuCad Aquastop Cartbag sichern!

Sichern Sie sich das JuCad Bag Aquastop in der Farbe Ihrer Wahl im Wert von 360€! Einfach die Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon sind Sie dabei!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab