Odyssey Putter im Video - Triple Track und Stroke Lab Black
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Odyssey Putter im Video – Triple Track und Stroke Lab Black

Mit großer Spannung werden die Odyssey Putter einer jeden Saison erwartet. Für 2020 steht nun das Line-Up fest und wir haben die neuen Putter direkt im Video.

Die neusten Odyssey Putter bei uns im Video. (Foto: Golf Post)
Die neusten Odyssey Putter bei uns im Video. (Foto: Golf Post)

Triple Track und Stroke Lab Black - die Odyssey Putter der Saison 2020 setzten auf eine Kombination aus bewährten Technologien sowie Änderungen der Ausrichtung, Optik und Schlagfläche. Aufbauend auf den Erfolgen der vergangenen Jahre will das Tochterunternehmen von Callaway sich noch größere Marktanteile schnappen, um die Vormachtstellung auszubauen.

Odyssey Putter - Stroke Lab war ein Glücksgriff

Im vergangenen Jahr erschütterte Odyssey mit der Erfindung von Stroke Lab den gesamten Puttermarkt. Ein Putter mit einem kombinierten Graphit- und Stahlschaft wirkt beim ersten Hinsehen einfach seltsam, ungewöhnlich und fremd. Die Zweifel legen sich jedoch ziemlich schnell, wenn die ersten Putts zu und in die Löcher rollen. Der einst noch merkwürdige Schaft fällt beim Putten überhaupt nicht auf, sodass sich die ersten optischen Zweifel nicht bewahrheiten.

Der ursprüngliche optische Fluch wurde zum Segen, denn jeder erkennt diesen Putter. Es ist eine sichtbare Technologie - das spielt Odyssey mächtig in die Karten. Tour-Spieler, die im Jahr 2019 fast alles mit einem Stroke Lab Putter gewonnen haben, dienten als ideale Werbebotschafter, denn ungleich vieler anderer Putter lassen sich die Stroke Lab Modelle ohne Probleme mit den Fernsehbildern identifizieren.

"Ein Putter-Modell muss auf der Tour heiß laufen," sagte Sean Toulon, General Manager von Odyssey Golf. Dann komme die Aufmerksamkeit der Hobbygolfer von alleine. Da durch den hohen Wiedererkennungswert Stroke Lab aus der Masse heraussticht, feierte Odyssey eines der besten Jahre der Firmengeschichte. Fast unzählige Siege wurden von Proetten und Pros rund um den Globus eingefahren, zudem waren Odyssey die meistgespielten und meistverkauften Putter weltweit.

Neue Saison, neue Odyssey Putter

Da verwundert es nicht, dass an Stroke Lab festgehalten wird. In den Odyssey Triple Track und Stroke Lab Black Puttern wird der Erfolgsgarant wieder am Start sein. Änderungen betreffen insbesondere die Schlagfläche, denn es liegt ein anderes Inserat vor. Microhinge Star nennt sich dieses und soll einen etwas festeren Sound im Vergleich zum Vorgängermodell hervorrufen. Die vorteilhaften Rollcharakteristiken blieben von den Änderungen unberührt. Außerdem warten die Odyssey Stroke Lab Black Putter mit einer komplett neuen Optik auf.

Die neuen Odyssey Putter besitzen eine neue Schlagfläche. (Foto: Odyssey)

Die neuen Odyssey Putter besitzen das Microhinge Star Inserat. (Foto: Odyssey)

Odyssey Putter auch mit Triple Track

Letzte Saison schrieb Phil Mickelson mit seinem Chrome Soft X Triple Track Golfball Schlagzeilen. Die komplett neue Art und Weise der Ausrichtung verspricht verbessertes Zielen. Das Zielen mit drei Linien ist für den durchschnittlichen Golfer ungefähr 27% einfacher als mit nur einer. Diese Technologie wurde kurzerhand auf die Putter übertragen - die Odyssey Triple Track Putter wurden geboren. Wir haben einen genaueren Blick auf diese Odyssey Putter geworfen: