Das erste eigene Buch: Nun erzählt Tiger Woods seine Geschichte
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Das erste eigene Buch: Nun erzählt Tiger Woods seine Geschichte

Tiger Woods, der wohl bekannteste Golfer der Welt, kündigt seine Biographie "BACK" an. Die erste, an der er selbst mitgearbeitet hat.

Viel wurde bisher über Tiger Woods geschrieben. Nun greift der 43-Jährige selbst zur Feder. (Foto: Getty)
Viel wurde bisher über Tiger Woods geschrieben. Nun greift der 43-Jährige selbst zur Feder. (Foto: Getty)

Tiger Woods ist wohl der bekannteste Golfer dieser Welt und damit auch derjenige, über den am meisten berichtet wird. Der amerikanische Verlag HarperCollins mit Hauptsitz in New York kündigte nun die erste Biographie von Tiger Woods an, an der er selbst mitgearbeitet hat. Damit wird Tiger Woods seine unvergleichliche Geschichte das erste Mal aus seiner eigenen Perspektive erzählen. Auch der Titel der Biographie könnte kaum passender sein: "BACK".

Vom Wunderkind zum Problemkind - und wieder zurück

Ein Veröffentlichungstermin steht für das vom HarperCollins Verlag herausgegebene Buch noch nicht fest, trotzdem haben die Verleger schon einige Informationen über den Inhalt des Werkes bekanntgegeben. "BACK" soll eine aufrichtige Erzählung über das gesamte Leben von Tiger Woods werden. Beginnend in seiner Kindheit erzählt der Star davon, wie es ist, als eines der größten Golftalente im Rampenlicht aufzuwachsen. Weiter beschreibt "BACK", wie Woods zu Beginn seiner Karriere die seit Jahrhunderten verankerte, schreckliche Rassenbarriere wahrgenommen hat. Gefolgt von Erzählungen über seinen beispiellose Karriere und seinem Aufstieg zu globalem Ikonenstatus, berichtet er von seinen 81 PGA-Tour-Siegen sowie seinen 15 Majortiteln.

Das Buch soll jedoch auch die Schattenseiten von Tiger Woods beleuchten. Er setzt sich mit seinem Kampf gegen verheerende Verletzungen auseinander und berichtet von jahrelangen körperlichen Qualen und die daraus resultierenden persönlichen Probleme und Krisen. Bis ihm es dann mit seinem Triumph beim US Masters 2019 gelang, eines der größten Comebacks der jüngeren Sportgeschichte perfekt zu machen.

Tiger Woods: "Dieses Buch ist meine endgültige Geschichte"

Auch Tiger Woods selbst hat sich bereits zu "BACK" geäußert. "Ich stehe seit langer Zeit im Rampenlicht, deswegen gab es Bücher, Artikel und Fernsehsendungen über mich, die größtenteils voller Irrtümer und sehr spekulativ waren. Dieses Buch ist meine endgültige Geschichte. Es ist in meinen Worten geschrieben und drückt meine Gedanken aus. Es beschreibt, wie ich mich fühle und was in meinem Leben passiert ist. Ich habe stetig daran gearbeitet und freue mich darauf, den Prozess fortzusetzen und ein Buch zu erstellen, welches die Leute lesen möchten", so der 43-Jährige.