Northern Trust Open: Matt Kuchar führt vor El Niño
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Northern Trust Open: Matt Kuchar führt vor El Niño

Abbruch wegen Dunkelheit: Auch in Kalifornien werden 18 Pros nicht mit ihrer Runde fertig. Matt Kuchar führt vor Sergio Garcia.

Pacific Palisades, Kalifornien -- Ryder-Cup-Spieler Matt Kuchar hat am ersten Tag der Northern Trust Open die Führung übernommen. Der Amerikaner hat bei sieben unter Par einen Schlag Vorsprung auf den Spanier Sergio Garcia.

Starker Start von Kuchar

Besonders der Start gelang Kuchar. Der Amerikaner schloss die ersten drei Bahnen mit drei Birdies in Folge ab - notierte weitere an der 7, 10, 16 und 17 und schloss die Runde mit einer starken 64 ab. Doch die Konkurrenz schlief nicht. Allen voran Sergio El Niño Garcia, der bei teilweise starkem Nebel eine 65 notierte.

Europas Spitze solide

Die Europäer lieferten insgesamt solide Leistungen ab. Der Brite Lee Westwood notierte eine 68 (-3) für den geteilten siebten Rang. Der Weltranglistendritte Luke Donald benötigte einen Schlag mehr und teilt Position 18. Der belgische Ryder-Cupper Nicolas Colsaerts notierte eine 70 (-1/T28). 18 Pros konnten die erste Runde wegen Dunkelheit nicht beenden. Aus deutscher Sicht ist kein Teilnehmer am Start.

Das Leaderboard

Luke Donalds Eagle an der 10.