Aktuell. Unabhängig. Nah.

Kriterien für die Masters Qualifikation

Die Masters Qualifikation erfolgt nach einfachen Kriterien. Ein Komitee sucht nach diesen die Teilnehmer des Turniers aus.

US Masters Golf 2013
Teilnehmer der Masters müssen bestimmte Kriterien für die Qualifikation erfüllen.
Turnierportrait zu diesem Thema
PGA Tour Live Golf - Livescoring
Ort: Augusta National Golf Club
Datum: -
Preisgeld: $11.000.000
Deutsche Teilnehmer: Martin Kaymer, Bernhard Langer
LIVE-TV: Do.-Sa. ab 21:00 Uhr; So. ab 20:00 Uhr auf Sky


Das Masters ist streng genommen ein Invitational, also ein Turnier, zu dem Golfer eingeladen werden. Welche Profis teilnehmen dürfen, entscheidet ein Komitee des Augusta National Golf Club.

Masters ist ein Einladungsturnier

Dabei gelten in Augusta verschiedene Kriterien, um jene Spieler zu finden, die sich als würdig für das Masters erweisen. Diese Kriterien für die Masters Qualifikation wurden in der Vergangenheit öfter verändert. Die jüngsten Anforderungen enthalten 19 Kritierien, nach denen ein Golfer ausgesucht werden kann.

Masters Qualifikation nach 19 Kriterien

  • Frühere Sieger des Masters
  • Sieger der letzten fünf U.S. Open
  • Sieger der letzten fünf British Open
  • Sieger der letzten fünf PGA Championships
  • Sieger der letzen drei Players Championships
  • Aktueller Gewinner der olympischen Goldmedaille
  • Sieger und Zweitplatzierte der letzten U.S. Amateur Championship
  • Sieger der letzten British Amateur Championship
  • Sieger der letzten Asian Amateur Championship
  • Sieger der letzten Latin-America Amateur Championship
  • Sieger der letzten U.S. Mid-Amateur Championship
  • Die zwölf Bestplatzierten (Gleichstand eingeschlossen) des Masters im vergangenen Jahr
  • Die vier Bestplatzierten (Gleichstand eingeschlossen) der U.S. Open im vergangenen Jahr
  • Die vier Bestplatzierten (Gleichstand eingeschlossen) der British Open im vergangenen Jahr
  • Die vier Bestplatzierten (Gleichstand eingeschlossen) der PGA Championship im vergangenen Jahr
  • Sieger von PGA Turnieren, die zwischen dem vergangenen und diesjährigen Masters stattfanden, solange diese Turniere die volle FedExCup-Punktzahl vergaben
  • Alle Spieler, die sich für die Tour Championship im vergangenen Jahr qualifizierten
  • Die Top 50 der Weltrangliste am Ende des vergangenen Jahres
  • Die Top 50 der Weltrangliste, wie sie eine Woche vor dem Start des Masters veröffentlicht wird

Neben Spielern, die diese Kriterien der Masters Qualifikation erfüllen, kann das Komitee des Augusta National Golf Club weitere Golfer einladen, die es als passend erachtet.

Dein Feedback zum Artikel
Wie hat Dir der Artikel gefallen? Stimme voll und ganz zu Stimme eher zu Teils/teils Stimme eher nicht zu Stimme gar nicht zu
Der Artikel ist informativ.
Der Artikel ist gut geschrieben.

Gibt es etwas, was Dir aufgefallen ist?

Weitere Informationen



US Open: BIG MAX Trolley und DRI Lite Standbag gewinnen!

Machen Sie mit und gewinnen Sie einen BIG MAX Trolley und das neue DRI Lite Standbag im Gesamtwert von 600€ während der US Open-Woche!

US Open - Jetzt einen Wilson C300 Forged Gun Metal Optik Eisensatz sichern!

Pünktlich zur US Open 2019 haben wir ein Hammer Gewinnspiel für Sie! Sichern Sie sich einen Wilson C300 Forged Gun Metal Optik Eisensatz Limited Edition!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab